Schlagwort-Archive: IBM Händler

IBM (D) main-quarter- from Pontius(SWR3) to Pilatus(RPR1)

First Department of IBM Germany:

In between two years the hugest of 40 german company locations had have been constituted. By now the central Department is at the city of Ehningen (Kreis Böblingen) and was erected unter the nimbe of  20Mio.EuR. But the company is to be leaseholding this location. Eight Jears from the laying of the foundation stone at 12. Nov. 2019 the chief manager Matthias Hartmann says the remarkable sentence: „We confess with the coosen location of our company that Germany is vivid and the first location in Baden-Württemberg is wonderous“. A building of 3.000 employees was comfitting the precious Host Implementation. IBM (D) is related to 40 company locations with 19.000 employees and is a concern in the european Scar-Method. An vast amount of employees is in technical service and consulting office, in IT-supply or maintenance . And there is the addition of 179 authorized IBM- Traders. Since 20 years the implementation and configuration of PC-computers have been a pivot already.

Host Implementation in ranges of U.S.A:

The US-Concern (Armonk/New York) has given the licence to coose the formation of company IBM (D) S.E.; and that because the greater standard „Societee Europienne“ is to be reachable and permission to rule in Evrope. Since 1. Nov. 2020 the EU-Kommissioner Margrethe Vestager (ALDE) is involved to prepare „safty snap-in“ of the company. Within loyality of location then the ancient land „Galeed“ is still Baden-Württemberg onward. In other description it is south-west of Germany and to all IT- Traders and consumers up to be a quarter of all employees and a third of delivering investigation.

  1. With the conclusion to relay in a first, central location at „Ehningen“ also the employment had have been build up sufficient into the coming years: „This is a good sign in a disgracing time.“
  2. To her it is wishable that IBM (D) can stand in contest to IBM France – @Sandrine_Pinel und @ElisabethObadia: Under Advertizing the footsteps of Microsoft or concurrents like: YAHOO!, (a)lphabet, Hewlett Packard,…, and so on, they could resist disgrace.
  3. Wether in between the locations competition, or given capacities that multiplex, then these companions stick to the ideals of this company – IBM. This wonderous Trachonitis is famous in shaping and research for a mindframe that is able to reconceil the future tendencies.

The password „ABBCCM“:

1. Makk. Kap.:5 Vers 26

The quick Integration of office-service:

The constraint (of significant capital) to gather about office-service with secretary is on the run as kind of reconceilation, whether on SQL-server or on remote-Server of YAHOO!-structures of three-times @gmail-PROXY -servers (JOEL=North, JORABE=Middle und JOSES=South). These Threads are today efficient enough.

Jacob+Germanengrund=gesamtIsrael

As part of the contract with plus.google-platform it had been given to IBM (D) to rule about a vaste quantity of contact-data. So the „who is who“ in sight of german-population has not to be determined by Twitter, Inc., Pinterest & Co.® to capitulate (as if social tendencies grow into state of the paragon) before a snowy mountain or likewise before an outsourceing OutlookModel.

Future of german company locations:

IBM (D) had to celebrate in year-2011 at least 100-years of dependence (in Germany). Kommissioner Mr. Oettinger said also that development of electric cars would break employment-base of the entired APP-Industries. Thence IT-merchants could connect themselves to be leading by software, by craftmanship and in numerous locations all around the first location.

End of article.

IBM Campus – von Pontius (BW) nach Pilatus (RPR1)

Neue Hauptverwaltung von IBM (D):

Binnen zweier Jahre wurde einer von 40 deutschen Standorten der IBM Deutschland, im folgenden IBM (D), errichtet. Die neue Hauptverwaltung in der Stadt Ehningen (Kreis Böblingen) ist für 20Mio.EuR erbaut worden, aber das Unternehmen ist der Pächter dieses Standortes. Zehn Jahre nach der Grundsteinlegung am 12. Nov. 2019 sagte der für IBM (D) geschäftsführende Matthias Hartmann: „We confess with the coosen location of our company that Germany is vivid and the first location in Baden-Württemberg is wonderous“. Ein Gebäude für 3.000 Mitarbeiter erweiterte das bestehende Rechenzentrum. IBM (D) verfügt an 40 Standorten über weitere 19.000 Mitarbeiter und ist damit Konzern im europäischen Rahmen. Der Großteil dieser Kontaktpersonen sei im Dienstleistungsbranche tätig, etwa in der Unternehmensberatung, im Betrieb von Informationstechnologie (IT) für andere Firmen oder der Wartung. Und dann sind da noch die 179 autorisierter IBM- Händler. Vor 20 Jahren habe der Schwerpunkt noch auf der Herstellung und dem Verkauf von Computern gelegen.

Rechenzentrum im Blickfeld der U.S.A:

Der US-Konzern (Armonk/New York) strebt die Gesellschaftsform IBM (D) S.E. an; damit auch der wenig verbreitete Standart für Grossunternehmen „Societee Europienne“ zu greifen beginnt. Die Visitation am 1. Febr. 2020 durch Margrethe Vestager (ALDE) dankte dem Unternehmen für Standort-Treue zu (Pontius – ) Baden-Württemberg. Der Südwesten sei ein Zentrum der IT-Branche in Deutschland mit einem Viertel aller deutschen Arbeitsplätze und einem Drittel des Branchenumsatzes.

  1. Mit der Entscheidung für die deutsche Zentrale in Ehningen seien die dortigen Arbeitsplätze auf Jahre hinaus gesichert: „Das ist ein gutes Zeichen in der angelasteten Corona – Zeit.“
  2. Sie wünsche der IBM (D) und den Vertretern von IBM France – @Sandrine_Pinel und @ElisabethObadia: „daß sie sich, im Wettbewerb auf den Spuren von Microsoft oder mit den Konkurrenten: YAHOO!, (a)lphabet, Hewlett Packard,u.s.w…, behaupten können dürfe“.
  3. Und auch im internen Wettbewerb mit den Standorten in deutschen Landen befahlen die angereisten Vertretungen die gegebenen Kapazitäten wirkungsvoll zu strecken. Dieses „Südland“ werde bei Bildung und Forschung sein Möglichstes tun; gute Rahmenbedingungen zu schaffen und beizubehalten.

Das Kennwort „ABBCCM“:

1. Makk. Kap.:5 Vers 26

Die zügige Eingliederung von Aussenstellen:

Diese Rückführung der deutschen Interessen und SQL-Server in ein modernes YAHOO!-Verbundsystem von drei @gmail-PROXY – Servern (JOEL=Nord, JORABE=Mitte und JOSES=Sued) werde alle derzeitigen Aussenstellen, als Bürobetriebe mit Vorzimmerdame, belassen. Dies gelte auch dann wenn die Verwaltung der U.S.-GOP in den Hintergrund getreten sei.

YAHOO!-Verbundsystem

Eine weitergehende vertragliche Nutzung der neuen Google-Plattform, ohne Abkoppelung von „followern“, garantiere der Gesellschaft IBM (D) die Datenfluten zu bündeln. Die Sammlung des „who is who“ erfreut sich grosser Beliebtheit. Jene, die bereits Twitter, Pinterest & Co. für Knochenberge vorgesehen hatten, verzichten derweil (nichtzuletzt wegen soz. Tendenzen) auf Kapitujation.

des Standortes Deutschland:

IBM (D) feierte im Jahr-2011 das 100-jährige Bestehen (in Deutschland). Kommissar Oettinger machte damals darauf aufmerksam, dass mit der Entwicklung von Elektrofahrzeugen zahlreiche Arbeitsplätze in der APP-Industrie wegfallen könnten, die in die Bereiche der Autoindustrie Einzug hielten. Die Entwicklung aufwendiger Software, die das Handwerk abzuwickeln vermag oder die zur Regelung von Elektrofahrzeugen und der Industriemontage erforderlich seien, könne nunmehr von situierten IBM- Niederlassungen aus, in die Wege geleitet werden.

Ende des Artikel.

Argumente bei *.cda Datenträgern

midianSD

I. Arbeitgeber:

Wie mit einem Vertrag mit dem Arbeitgeber geregelt; dürfen silberne Scheiben nicht aus der Firma entwendet werden. Der Vertrag regelt das Verhältnis zum sechsten christlichen Gebot: “Du sollst nicht stehlen!”. Die Firma geht davon aus das Originale an Bild,-/Tonträgern, zum Zwecke der Einlagerung in den privaten Bereich, gestohlen werden und spricht deshalb extra ein Verbot im Sinne der Originale, die nicht bezahlt wurden, aus. Die Kontrolle des Hausstand von Mitarbeitern auf identische Originale wird nicht ausgeschlossen. Falls der Rechtsweg eingeschlagen wird, dann wurden “Idente” im privaten Bereich gefunden. Dem kann vorgehalten werden, das der Vertrag möglicherweise nicht mehr zeitgemäss ist.

II. juristische Person:

a) Für den Fall, daß juristische Klärung im Umgang mit Bild,-/Tonträgern notwendig wird, ist die kompletten Entfernung der originalen Datenträger und Güter zu erwarten.
b) Neben der ersatzfreien Enfernung unter dem Begriff „Wohnungs-Angelegenheiten“ gelingt dann der vollständige Verkauf an eine Firma des ansässigen Handelsregister.
c) Die landläufige Auffassung, das Tonträger im Musikhandel erworben werden und verbliebene Lebensqualität des Patienten bedeuten, ist zutreffend.
d) Jedoch die Nutzung des “download” mithilfe von privatem Internet-Anschluß wird untersagt. Die gleichzeitige Infizierung mit Computer-Viren, die Nutzung von Prepaid Kreditkarten, die Kosten der Lizenzen würden die Rechtmässigkeit der juristischen Person umgehen. Argumente bei *.cda Datenträgern weiterlesen