Archiv der Kategorie: Jebus-shared

wegen Jebusalem City ist für die Rheinprovinz eine Untermenge

Litanei von der Kernstadt Lemberg

Litanei von der gottgefälligen Vorsehung

Herr, erbarme dich unser.
Christus, erbarme dich unser.
Herr, erbarme dich unser.
Christus, höre uns.
Christus, erhöre uns.
Gott Vatɛr vom Himmel, erbarme dich unser.
Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme dich unser.
Gott heiliger Geist, erbarme dich unser.
O Gott, in dem wir leben, uns bewegen und sind _________________.
Es schuf der Vatɛr unsere Welt und alle Himmelsheere.
Im Anfang erfüllte sein Geist die Schöpfung und alles hat er nach Maß, Zahl und Gewicht geordnet.
Es lenkte der Sohn den Lauf der Zeiten und alle Sehnsucht auf Erden. Im Ursprung umfaßte
seine Hand den Erdkreis und alles hat er nach Wort, Wille und Grenzen befestigt.
Es bewahrte der heilige Geist den Segen der Weisung und alle Kammern der Seele.
Im Wesen eine heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott und alles hat er durch die Vorsehung begleitet_____________________________________________________________.
Allgegenwärtiger und allerhöchster Gott.
Du hast den Himmel, die Erde und die Wasser unter vder Erde erschaffen.
Du hast die Himmel mit der Hand gewogen.
Du hast die Erde nach deinem Ratschluß bestellt.
Du hast die Söller gefüllt und dem Meere seine Grenzen gesetzt _______________________________________________________________________.
Allmächtiger und allweiser Gott.
Du öffnest deine Hand und erfüllest alles, was da lebt, mit Wohlgefallen.
Du sendest Regen über Gerechte und Sünder.
Du lässest deine Sonne aufgehen über Gute und Böse.
Du hast alle Haare unseres Hauptes gezählt.
Du ernährst die Vögel des Himmels und bekleidest die Lilien des Feldes_______________________________________________________________.
Allgütiger und allerbarmender Gott.
Du lenkest denen, welche dich lieben, alles zum Besten.
Du sendest Trübsal zu unserer Prüfung und Besserung.
Du heilest die Verwundeten und richtest auf, die zerschlagenen Herzens sind.
Du belohnst die christliche Geduld mit ewiger Freude_______________________________.
Allbarmherziger und allwissender Gott.
Du lässest und immer auf deine gottgefällige Vorsehung vertrauen.
Vatɛr der Klugheit und Weisheit.
Gott der Barmherzigkeit und allen Trostes.
Sei uns gnädig, erhöre uns, o Herr.
Sei uns huldvoll, erhöre uns, o Herr.
Von allem Übel, erlöse uns, o Herr.
Von aller Sünde, erlöse uns, o Herr.
Von deinem Zorne, erlöse uns, o Herr.
Von Pest, Hunger und Krieg, erlöse uns, o Herr._____________Amen.

 

Editionswolke Colgate-1908:

 =151=  =153=  =154=

    • Sendschreiben-152
    • Sarazenen-Opferstätte
    • kl. verschlafenes Städtchen Lemberg
    • Kaffeegenuß
    • Tabakgenuß
    • Richard-Strauß Pseudonym
    • Claude-Debussy Pseudonym
    • Edition-Putzhilfe
    • Pflastergasse
    • jiddische Sprache
    • Komposition
    • Oligarchie-mit-dem-Zarenreich
    • Kirchgang Basilika
    • Croissant
    • Schilling+Kreuzer
    • Saponade Vorrat
    • asthmatisch R.-B. Scott
    • 100Jahre-Estland
    • Dynastie-Petersburg
    • Lazarett-Nowograd

Verfahren zum MLX-Lagerhs. | 1.Quartal

MLX-Lagerhs. Prozess # Az. 8 XVII 782?!

Rechtsantragstelle Euskirchen ordnete eine Freistellung zum Beratervertrag: Melchior

Aus Erwägung des beamteten Rechtsberaters

leitet das Gericht den umfangreichen Beschäftigungsanspruch des Gründungsmitgliedes, (der nur bei strittigem Vertragsverhältnis eingeschränkt werden kann) ab. Eine  Umwandlung von Werkvertrag in Arbeitsvertrag würde an der Stetigkeit bemessen werden. Das Gericht erbittet weitere Meldungen hierzu zu erstatten.  Hinzugefügt zum höher dotierten Vertragsabschluß ist eine Perspektive, indem geplant ist turnusmäßig diese Finanzierung dem Gericht schriftlich vorzuweisen.

Merke: Durch eine schriftl. Erklärung zur Entlastung der Prozess-Beteiligten wird regelmäßig ein Schuldenschnitt möglich, der im Zeitverhalten von anderweitigen Bestrebungen abweicht.

sanfte Investitionen / Umlaufvermögen

Ist eine Weiterbeschäftigung mit festgesetztem Arbeitsvertrag unzumutbar, dann bildet der Werkvertrag der beschäftigten Arbeiter eine Basis die geringere Wertschöpfung (per Gerichtsbeschluß) vom 1. Arbeitsmarkt abzuleiten.  Der Aktenlage des “Gremiums Fachaυsschuß” zufolge: Infolge der Kreditierung von Kapitalien der gewährten Bürgerschaft darf der Arbeitgeber ebenfalls die Beiträge zur Rentenversicherung in “gemildertem Management” vorbringen und begleiten. Hierbei ist “vermittels Bankauskunft” die Einbettung in die Gesellschaft erreicht und auch von gerichtlicher Seite erhoben und zuletzt am 30.10. ermessen worden.

Vertragsparteien incl. juristischer Person

Die Laufzeit 20 Jahre des Beratervertrag, im Sinne eines Vollkaufmann, (AG Schleiden, 1996) wurde durch den Blanko-Antrag, im Sinne eines Minderkaufmann, (AG Euskirchen, 2006) durch den gleichlautenden Wechsel abgelöst. Zur Begründung des Vertragswechsels wurde das Bauvorhaben Langenh. im Regierungsbezirk Köln herangezogen. Begleitet wird dieses architektonische Bauvorhaben von einem veritablen Zustand der Prüfungen einer Realtor-Gruppe aus Köln.

Entwürfe zu der zukünftigen Ausstattung

Das MLX-Lagerhaus wurde seit dem Jahr-2010 kontinuierlich entworfen. Die vorgeordnete Verkürzung des Baumbestandes wurde vom Bauherrn in Aussicht gestellt. Tatsächlich stellte die Planlage in Aussicht, dass ein Abriß der alten Bausubstanz zur Umformung des Lagers zwecks Ausstattung mit “Kemenaten für betreutes Wohnen” derzeit nicht genau genug bemessen sei. Die zusätzlich vereinbarten Bohrungen zur Beschaffenheit der Böden haben stattgefunden.

___________________________________________________________________________

Darlegung vorgeordneter Gerichts- Prozesse

 

 

Klärung der Aktenlage, genauer: (Der rechtliche Berater Herr Rj. hatte einstmals im Jahr 2006 ein Blatt querliegen als die Unterschrift des Autors erfolgte, dann sind die Folgebescheinigungen ohne erweiterten Rechtsgebrauch (und wie immer) von jährlichen, ärtzlichen Gutachten begleitet.)

 

 

 

Rückblende:===========================

Es wurde die nach der erstmaligen Anhörung im AG Euskirchen relativ rasch ausgesetzt. Das Familiengericht, genauer: Richter Unkelbach., hatte seit der letzten Anhörung wiederum begonnen ein reguläres Verfahrensrecht anzuwenden.

BlueGreen

Die entstandene Kette der Verhandlungen ist unabhängig von der Art der Darstellung mit schriftl. vorgelegtem ärztl. Testat. Jeweils zu den vorgeschriebenen Anhörungen (mit oder ohne Zeit-Verlängerung) habe das Gericht die Situation eindeutig und in einer Richtung liegend aufgefaßt. Jeweilig habe man die mündliche Verhandlung dahingehend interpretiert, daß der Autor keinerlei Einwände habe anfügen mögen bzw. Zertifikation habe vorweisen können.

Also bis zum 22.01.2020 ergibt sich die Planung “Betreuung 7 XVII 471/05” vermittels AG Euskirchen auszuführen.

—Kette der Verhandlungen—:

Sozialgericht Köln S 10 Ar 71/95, Anhörung (BfA)
Amtsgericht Köln 206 C 21/95, Urteil (DEWOG)
Amtsgericht Schleiden 6 M 2283/95, Pfändung
Amtsgericht Schleiden 8 F 112/95, (Land NRW)8
Amtsgericht Schleiden 8 F 129/95, (Schmitz)
Amtsgericht Schleiden 8 F 118/95, (Wirtz)
Amtsgericht Schleiden 8 AR 91/95, (Reinhold)
Amtsgericht Schleiden 8 XVII 782, (Schma1enbach)
Amtsgericht Schleiden 8 X 8938, (Horsch)
Amtsgericht Euskirchen 7 XVII 277/02, 1.Pflegschaft (März 2006)
Arbeitsgericht Bonn 281 Sch 02/Gü, Klage (Terrashop)
Arbeitsgericht Bonn 5 Ca 1402/02, Vergleich (Terrashop)
Sozialgericht Köln S 19 As 1124/10 ER, Pr0zess (ARGE)


Landgericht Bonn 4 T 108/12, Beschluß der 4. Zivilkammer ltt. auf Verfahrenspflegschaft. Und Beschluß vom 18. 4. 2012 wie folgt:

Unterschicht erhält erstmalig des Aufgabenkreis: finanzielle Angelegenheiten?!


Amtsgericht Euskirchen 7 XVII 471/05, 2.Pflegschaft (bis Febr. 2020)

 

RA Trimborn schreibt daraufhin, am 12.04.2012, zu Euskirchen:

Form der Beschwerde in Form von Verfahrenspflegschaft:

Der Betroffene erklärte einen Rechtsanwalt beauftragt zu haben die jetzt vom Betroffenen selbst eingelegte Beschwerde zu fertigen. Zum Zeitpunkt der Beschwerde-Einlegung rechnete der Betroffene noch damit, daß zumindest ein Schreiben des Rechtsanwaltes nachfolgen würde. Hierauf beziehe sich die Formulierung: “Daher bitte ich darum, das ergehende Formschreiben des Rechtsanwaltes ihrem Entscheid zugrunde zu legen.”

 

Letztendlich scheiterte die Einschaltung des Rechtsanwaltes jedoch daran, dass die Rechtschutzversicherung des Betroffenen die Kosten hierfür nicht übernehmen wollte.

Dauer und Umfang der Betreuung:

Hierzu erläuterte der Betroffene, das er mit deiner Dauer von fünf Jahren einverstanden sei, nicht jedoch mit einer Dauer von sieben Jahren. Die Dauer von fünf Jahren hatte er für eine realistische Zeit gehalten, um dann ggf. auch ohne einen Betreuer leben zu können. Die Dauer von weniger als einem zusätzlichen Jahr mit Betreuung hält auch Frau Pütz für hinnehmbar. Bei einer Dauer bis zum Jahr-2019 befürchten beide, dass eine gemeinsame Lebensplanung mit Frau Pütz nicht möglich sein könnte. Die Möglichkeit, die Aufhebung der Betreuung auch vor Ablauf der Überprüfungsfrist zu erreichen, wurde intensiv besprochen. Dies reichte ihm jedoch nicht aus. Ihm war sehr an einem Beschluß mit einer Dauer von fünf Jahren gelegen.

gesellschaftliche Anwahl der Unterschicht:

Durch die Betreuung selbst gab der Betroffene an, sich sozial herabgestuft zu fühlen (“Unterschicht bereitgestellt”). Durch die Dauer der Betreuung sei eine Lebensplanung gefährdet und er bemängelte, das sein Betreuer auf eine verkürzte Dauer der Betreuung nicht hinwirke. Ferner sei er mit dem Aufgabenkreis Vermögenssorge nicht einverstanden, da für ihn der Begriff Vermögenssorge bedeute, dass er Vermögen habe, was aber tatsächlich nicht der Fall sei.

Aufgabenkreis: finanzielle Angelegenheiten:

Den Begriff der Vermögenssorge hielt der Betroffene für falsch, da er kein Vermögen mehr habe. Früher habe er einmal eine Betreuung gehabt, dort habe es Geldangelegenheiten geheissen. Damit sei er einverstanden. Er sei auch damit einverstanden, dass der Betreuuer Kenntnis von deren Giro,- und Sparkonten habe. Er wünsche sich sogar, dass der Betreuer ihm monatlich Geldbeträge (bar oder Barscheck) auszahle. Zudem äusserte er den Wunsch, das der Betreuer seine Spesenabrechnungen gegenüber dem Finanzamt geltend mache.

LG-8 Bonn schreibt daraufhin, am 23.04.2014, zu Bonn:

Beschluß vom 18.04.2014:

In Abänderung der angefochtenen Entscheidung wird der Aufgabenkreis der rechtlichen Betreuung mit Gesundheitssorge, Wohnungs,- und finanzielle Angelegenheiten sowie Vertretung bei Behörden, Gerichten und Leistungsträgern umschrieben. Als Zeitpunkt, bis zu dem die Notwendigkeit einer rechtlichen Betreuung des Betroffenen zu überprüfen ist, wird der kommende 22. Februar 2019 bestimmt.

Gründe I.: Formulierungen des Medizinfach mit Attest, i.H.v. 5,-EuR

Gründe II.: Die ist gemäß § 58, 59 FamFG statthafte und auch im übrigen zulässige Beschwerde ist in der Sache im Umfang der Beschwerdeanträge erfolgreich. Da der Betroffene mit einer rechtlichen Betreuung einverstanden ist, sieht die Kammer im Hinblick auf die andernfalls erforderlichen weiteren Ermittlungen keinen Anlaß, gegen den erklärten Willen des Betroffenen den Zeitraum bis zur nächsten Überprüfung der Notwendigkeit der rechtlichen Betreuung auf länger als fünf Jahre zu bestimmen. Da der Betroffene sich an dem Wort “Vermögenssorge” stört, weil er kein Vermögen hat, hat die Kammer den in der Sachegleichbedeutenden Begriff “finanzielle Angelegenheiten” in die Umschreibung des Aufgabenkreises der rechtlichen Betreuung eingestellt. Von einer erneuten Anhörung des Betroffenen im Beschwerdeverfahren hat die Kammer abgesehen, da davon nach dem Ergebnis der erstinstanzlichen Anhörung und nach den Ausführungen der Beteiligten zu den Gründen keine weiteren Erkenntnisse zu erwarten sind.

Gründe III.: Rechtsberatung mit Rechnung-Nr.:141/12, i.H.v. 35,70EuR.

Netzwerke + Datenstock / Ideologie Ordnung

Neue Wege in die deutsche Informationsgesellschaft möchte die Union beschreiten. Eine Enquête- Kommission für die Debatte des Umgang mit dem Medium Internet soll nun mit sämtlichen Parteien verhandelt werden. Die bis dato erstellten Schriften sollen in der nationalen Bibiliothek — Netzwerke und Datenstock — zusammengefaßt und kommentiert werden. Die Erweiterung des Grundgesetz ist hierzu unumgänglich, denn soziale Netzwerke bilden aus staatlicher Sicht ein Abbild der Gesellschaft, wie es noch nie zuvor in die Datenhaltung genommen wurde.

Gesetzentwurf Artikel 40a:

Ein unbestrittenes Recht auf Erfassung und Lagerung (kleine oder grosse) von persönlichem Datenstock betrifft das Sondervermögen des Bundes. Der Zugang erfolgt mit Kennung (username+passwort) und teilt in öffentlichen und teilt in privaten Bereich. Zum Zwecke der Strafvereitelung dürfen Behörden und Erziehungsberechtigte in diese Bereiche vordringen. Dem generellen Schutz überlassen sind die Quantilswerte (+/-25) auf Personennamen (Vorname+Zuname), sowie genehmes Recht auf Eigentum an Dokumenten oder Tonsachen und Bildsachen, sofern diese eine Kennung (customname+datum) besitzen. Nach dem britannischen Schisma des Schengen- Raumes sind Festsetzungen von Kapitalien nur genehm; wenngleich diese als Verrechnung im K0n0ssament erfolgen. In Teilen erwirbt der Anbieter das Recht auf Kontrollabzug zur Speicherkontrolle des Datenstock im fiskalischen Jahreslauf.

Expertengruppe- Datenstock:

Im Sommer 2019 soll die Aktion laufen, die von allen Bundestagsfraktionen mit Außnahme der Fraktion Die Linke. gestützt wird. Diese Expertengruppe soll Handlungsempfehlungen im Umgang mit dem Medium Internet erlassen. Zuletzt gab es 1995 eine vergleichbare Kommission die den Namen trug “Deutschlands Weg in die Informationsgesellschaft”. Mit 11 MdB und 12 Sachverständigen benennen die einzelnen Parteien ihre Gesandtschaft.

Als Bereiche der Gestaltung der Bibiliothek sind vereinbart: Kultur und Medien, Wirtschaft, Umwelt, Bildung und Forschung, Recht und Innenpolitik, Gesellschaft und Demokratie. Als eine Grundlage der notwendigen Bestandsaufnahme dürfte der Bundesregierung der vorliegende Medien,- und Kommunikationsbericht dienen. Die genannten Kategorien werden mit den europäischen Kategorien versehen und führen bereits vorliegende Datenbanken (Ausnahme: Wikipedia) im nationalen Kontext zusammen.

 Ordnungsbegriff sind sechs europäische Parteien: N.P.D/R.E.P, CDU/CSU, FDP/P1raten, Die Grünen, Sozialdemokratie, Die Linke (dann gibt es auch noch “Agenten der Ideologien”). Und daher dürfen wir auftragen: 0=J=T / A=K=U / B=L=V / C=M=W / D=N=X / E=O=Y /

_________________________

Tumbler, Thunderbird, Firefox  / und Yahoo! sind_____

® rechtlich geschützte Marken der Fa. OATH: / Sitz: New-York

 ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Achtung: Anbieter ICQ ist ältestes Fundament unter den Anbietern, zum einen, aber wurde von America Online an den Ostblock verkauft.

Lohnfaktor & VRH Limited Ltd.

a) LINK:VR-Software
Vera Reiners Haushaltsbuch

Merke: Wenn der Behaviorismus daraus hinausläuft, daß derselbe bei- gehalten werden soll, dann ist der Kreditgeber verpflichtet seine Zustimmung zu erteilen. Derselbige kann eine Einschätzung der Jahr-gebundenen Sichteinlagen vornehmen und kommt in den meisten Fällen zur Einsicht, dass es nicht schwer fällt den Kredit zu verlängern. Hingegen wenn die Prüfung vor Gericht entgegen dem Behaviorismus ausfällt, dann muss endgültig das Verfahren geändert oder eingestellt werden. Ganz genauso liegt es auch hier vor.

 ~~~ gone, 29 times a savings book


 Jahr / MonatFaktor / Sparbuch / Cash-MaxFaktor

 2010 15,65 x  %Köln/%3  1.640
 2011 15,39 x  %Köln/%1  1.950
 2012 15 x   2 Köln / 1  1.630
 2013 15 x   1 Köln / 2  1.710
 2014 10 x   1 Köln / 2  2.080
 2015 12 x   1 Köln / 2  1.770
 2016 12 x   1 Köln / 2  1.610
 2017 11 x   2 Köln / 3  2.000
 2018 10 x   4 Köln / 3  1.990
 2019 12 x   4 Köln / 4  2.060
 2020 4 x   0,5 Köln / 0,5  0.850

 ~~~ with a savings book

Historie der Verbindung Krüger-Borchert

Bild = Familienportrait Nachf. Kruhöffer


Liebe zum Christen-Kreuz
Christliches Symbol für Ostern

Nachdem der Autor das Novizenjahr im Kloster Steinfeld absolviert hatte, dann fand er eine Anstellung als Butler innerhalb der Ortslage Urft bei

Karl Kruhöffer & Kate Kruhöffer.


Kate Borchert (und U.S.-Twitter)on
Google+

Die Jahre gingen ins Land. Das Wohnhaus im Eifelland ist damals im schönen Eifelort Urft gelegen, hier sind die vier Kinder der Familie Kruhöffer aufgewachsen, dann aber nahte der 1. Weltkrieg und die Familie wurde zersprengt. Der Vater Karl brachte die älteste Tochter Katriona zu den Verwandten nach Berlin, und dort wurde er zu den Truppen der kaiserlichen Garnison eingezogen. So kommt es, dass bis zum heutigen Tag zu Berlin eine Verbindung besteht. Den Beleg über den Gefallenen-Status überbrachte “ein gewisser Paul Balkhausen” der Witwe und den verbliebenen Kindern.


Sobald die Mutter Kate beschlossen hatte vor den Wirren des 1. Weltkrieges zu fliehen und nach Amerika zu emigrieren, dann hatte jene im Sinn das Kind Miriam Kruhöffer zur Verwandten Tante Walburga Borchert in der Küstenregion in Verwahrung zu geben. Diese Stellung wird noch heute von Hanna Krüger gehalten.

Dazu muß extra gesagt werden, daß nicht eine Herzenskälte hierzu geführt habe, sondern die wirtschaftlichen Verhältnisse zwangen dazu die verbliebenen Kräfte neuerlich zuzuteilen. ( Die Kinder Fredericke und Hanna wurden mit in die Staaten genommen. )

Kinder:

Katriona (bei Café Borchert Berlin)


Miriam (bei @cellitinnen.de)


Miriam Krügeron
Google+

Friederich (und U.S.-Google) dem Butler-  Vatɛzugeordnet


Paul Martin Schiele – Berlinon
Google+

Frederike der Muttɛr zugeordnetCharline Cromelli (und U.S.-Twitter)on
Google+

und Hanna (die jüngste Tochter).

Nordsee-Aufenthalt:


Hanna Krüger (und U.S.-Twitter)on
Google+