Alle Beiträge von bschmale-Datenschutz

monthly threshold | Fortschreibung

 ~~~ gone, 29 times a savings book


 Jahr / MonatFaktor / Sparbuch / Cash-MaxFaktor

 2010 15,65 x  %Köln/%3  1.640
 2011 15,39 x  %Köln/%1  1.950
 2012 15 x   2 Köln / 1  1.630
 2013 15 x   1 Köln / 2  1.710
 2014 10 x   1 Köln / 2  2.080
 2015 12 x   1 Köln / 2  1.770
 2016 12 x   1 Köln / 2  1.610
 2017 11 x   2 Köln / 3  2.000
 2018 10 x   4 Köln / 3  1.990
 2019 12 x   4 Köln / 4  2.060
 2020 9 x   3 Köln / 3 1.540

 ~~~ with 6 times a savings book

 

Advertizing:

US-Jubiläum

 

 

IBM Campus (BW)

Neue Hauptverwaltung von IBM (D):

Binnen zweier Jahre wurde einer von 40 deutschen Standorten der IBM Deutschland, im folgenden IBM (D), errichtet. Die neue Hauptverwaltung in der Stadt Ehningen (Kreis Böblingen) ist für 20Mio.EuR erbaut worden, aber das Unternehmen ist der Pächter dieses Standortes. Neun Jahre nach der Grundsteinlegung am 12. Nov. 2018 sagte der für IBM (D) geschäftsführende Matthias Hartmann: “We confess with the coosen location of our company that Germany is vivid and the first location in Baden-Württemberg is wonderous”. Ein Gebäude für 3.000 Mitarbeiter erweiterte das bestehende Rechenzentrum. IBM (D) verfügt an 40 Standorten über weitere 19.000 Mitarbeiter und ist damit Konzern im europäischen Rahmen. Der Großteil dieser Kontaktpersonen sei im Dienstleistungsbranche tätig, etwa in der Unternehmensberatung, im Betrieb von Informationstechnologie (IT) für andere Firmen oder der Wartung. Und dann sind da noch die 175 autorisierter IBM- Händler. Vor 20 Jahren habe der Schwerpunkt noch auf der Herstellung und dem Verkauf von Computern gelegen.

Rechenzentrum im Blickfeld der U.S.A:

Der US-Konzern (Armonk/New York) strebt die Gesellschaftsform IBM (D) S.E. an; damit auch der wenig verbreitete Standart für Grossunternehmen “Societee Europienne” zu greifen beginnt. Der seit dem 1. Nov. 2010 deligierte EU-Kommissar Günther Oettinger (EVP) dankte dem Unternehmen für Standort-Treue zu Baden-Württemberg. Der Südwesten sei ein Zentrum der IT-Branche in Deutschland mit einem Viertel aller deutschen Arbeitsplätze und einem Drittel des Branchenumsatzes. Mit der Entscheidung für die deutsche Zentrale in Ehningen seien die dortigen Arbeitsplätze auf Jahre hinaus gesichert: “Das ist ein gutes Zeichen in schwerer Zeit.”
Er wünsche der IBM (D), dass sie sich im Wettbewerb mit den Konkurrenten: Microsoft, Hewlett Packard,… behaupte. Und auch im internen Wettbewerb mit den Standorten in deutschen Landen befahl Kommissar Oettinger die gegebenen Kapazitäten wirkungsvoll zu strecken. Das Land werde bei Bildung und Forschung sein Möglichstes tun; gute Rahmenbedingungen zu schaffen und beizubehalten.

Das Kennwort “ABBCCM”:

ABBCCM
Bible cited: 1.Macc. 5.Chapter Vers:26

Die zügige Eingliederung von Aussenstellen:

Diese Rückführung der deutschen Interessen und SQL-Server in ein modernes Verbundsystem werde die derzeitigen Aussenstellen, als Bürobetrieb mit Vorzimmerdame, belassen.

Eine weitergehende vertragliche Nutzung der neuen Google-Plattform, ohne Abkoppelung von “followern”, garantiere der Gesellschaft IBM (D) die Datenfluten zu bündeln. Die Sammlung des “who is who” erfreut sich grosser Beliebtheit. Jene, die bereits Twitter, Pinterest & Co. für Knochenberge vorgesehen hatten, verzichten derweil (nichtzuletzt wegen soz. Tendenzen) auf Kapitujation.

des Standortes Deutschland:

IBM (D) feierte im Jahr-2011 das 100-jährige Bestehen (in Deutschland). Kommissar Oettinger machte damals darauf aufmerksam, dass mit der Entwicklung von Elektrofahrzeugen zahlreiche Arbeitsplätze in der APP-Industrie wegfallen könnten, die in die Bereiche der Autoindustrie Einzug hielten. Die Entwicklung aufwendiger Software, die das Handwerk abzuwickeln vermag oder die zur Regelung von Elektrofahrzeugen und der Industriemontage erforderlich seien, könne nunmehr von situierten IBM- Niederlassungen aus, in die Wege geleitet werden.

Ende des Artikel.

sacrosanct – Gerard Majella (Sprache: deutsch)

kath. Gedenktag ist der 16. Oktober

Leben und Werk:
Dieser Heilige wurde am 6. April 1726 zur Mauer von Luciano geboren, hatte eine schlimme Lehrzeit als Schneider-geselle und wenig erfreuliche Stunden hinter sich. Es hatte sich herausgestellt, dass Gerard schon als Kind wunderbarer Erscheinungen der Gottesmutter gewürdigt worden war, aber davon sollte Niemand Kenntnis bekommen. Letztlich war er von der Stadt in Italien als Aussenseiter behandelt und vom Orden der Kapuziner mehrmalig abgewiesen worden.

Dann wurde er als Ordensbruder angenommen und bewährte sich im Kloster Materdomino. Sein Mönchsleben wurde so intensiv, dass er unter Tausenden hervorstach. Auch bei der Arbeit als Mönch war er stets in Gott versenkt. Der Name Jesu oder ein Kreuzbild genügte, den lauten oder stillen Jubel der Verzückung in ihm anzufachen. Heute wissen wir, das ein Mystizismus ihn umgab und dass er seinen Gaumen abtötete entspricht der Wahrheit. Durch sein Missionsgeschehen hat er vielen Menschen das Herz aufgeschlossen. Bruder Majella wurde zum Patron der Mütter; und er wird stark verehrt für die Erfüllung von Kinderwunsch und Schwangerschaft. Es hätte ewig so weitergehen dürfen, aber ein roher Geselle hatte ihm die Rippen zerschlagen, sodaß seine schwache Gesundheit mehr und mehr zurückging. Als er wieder einmal zum Almosensammeln ausgesandt wurde, befiel ihn ein Blutsturz dem er wenige Tage später am 16. Oktober 1755 erlag, noch keine dreissig Jahre alt, im Kloster Materdomino. Pabst Leo XIII. hat den frommen Klosterschneider im Jahre 1893 selig-, Pius X. ihn 1904 vermittels Kanonisation heiliggesprochen.

Mönchsleben:

Mit stürmischen Bitten gelang Gerard Majella die Aufnahme bei dem Orden der Redemptoristen in ein strenges Novinziat. Jedoch wegen seiner schwachen Gesundheit bedurfte es eines Empfehlungsbriefes, der die Hochachtung, die man in seinem Heimatort beobachtete, herausstrich. Nichts anderes wollte er sein als ein Laienbruder, der im Orden betet und arbeitet (ora et labora). Seine Erkrankung bestand darin, dass er das Leiden Christi nachempfand. Trotzdem leistete er soviel wie zwei kräftige Männer und erleichterte die Arbeiten seiner Mitbrüder. Die Spannung seines Ordensleben bestand darin, dass Bruder Majella einerseits wunderkräftige Taten hervorbringen konnte, aber andererseits mußte er sich sehr hüten, sich darin zu offenbaren. Im Jahre des Herrn 1752 legte er seine Gelübde ab und war dann im Kloster Materdomino, als Gärtner, Sakristan und Klosterschneider tätig. Was er vor den Menschen tat, war sodann Ausdruck eines ungewöhnlich reichen und begnadeten Innenlebens. Vergebens suchte der Widersacher ihn mit höllischen Schreckgespenstern heim, um Gerard den Lohn seiner Mühen zu nehmen. Ihm selbst brachte die Verleumdung er sei Kindervater bittere Leiden, die er schweigend und ohne ein Wort der Verteidigung ertrug. Deshalb entkommunizierte man ihn vorerst und er bekam strenge Bußen auferlegt.

Mystizismus:

In der Höhlung des Altartisches legte Majella sich zur Ruhe, um näher beim allerheiligsten Sakrament zu sein, durchwachte Nächte und gelangte zur Gabe der Leviatation. Im geistlichen Zwiegespräch hatten Bischöfe, Theologen und Ordensfrauen die Gelegenheit von Zeit zu Zeit mit Bruder Majella zu erzählen; denn seine Weisheit, die Frucht seiner mystischen Betrachtungen, wog viele Kapitel der Scholien auf und schürte den Opferwillen zur Abkehr vom Egoismus. So blieb er Zeit Lebens der arme, schlichte Klosterbruder in der geflickten Kutte. Ein Taschentuch des Ordensbruders Majella ließ die Gefahr des plötzlichen Kindstot weichen und es wurde ein gesundes Kind zur Welt gebracht; daher nannte man ihn „patrone materam“ und fertigte Medallien dazu an. Infolge seines Andachtseifers wurden die Mitbrüder im Ordensstift beschämt. In den heutigen Tagen werden Wallfahrten zu seinem Grab im Kloster Materdomino unternommen.
majella
Missionsgeschehen:

Seine Gnadengaben lösten die Verstocktheit von Totfeinden auf und es wurde ewiger Friede sichtbar, denn sie reichten sich die Hand zur Versöhnung. Mit der Kraft apostolischer Liebe bezwang der Ordensbruder die Menschen, ihre Schuld zu beichten und mit Gott Frieden zu machen! So schilderte ein Heiligenbuch Mitte des 20. Jhrdt. in schlichten Worten: „Wo Gerard Majella auf seinen Wegen ist, demütig neben seinem Maulesel herschreitend, stets ein Lächeln auf seinen Lippen, liefen die Kinder zusammen und die Erwachsenen traten vor die Haustür; er aber grüßte und segnete alle.“ Dieser Segen überdeckte den Haß der Stämme. Auf Mission entsandte man Ihn, denn sein Gehorsam war so ausgeprägt, dass er über weite Entfernung hinweg, einem nur in Gedanken ausgesprochenen Befehl seines Oberen nachkam. Auch die geheimste Sünde blieb ihm nicht verborgen. Den Leuten sprach er ihre verborgenen Verfehlungen ins Gesicht und brachte sie so zur Reue. Zu den außergewöhnlichen Ereignissen zählte der Segen über die Früchte. Dieser Segen bewirkte, dass die kargen Nahrungsmittelreserven einer armen Familie bis zur nächsten Ernte nicht versiegten. Seine Wege sind umsäumt von wunderbaren Ereignissen, er erkannte die Gebote Noahs, er gebot über die Kräfte der Natur, er befolgte die Gebote Mose vom Sinai, Sterbende erhoben sich auf sein Wort gesund vom Lager.

Location & System i5 graphics

First Department of IBM Germany:

In between two years the hugest of 40 german company locations had have been constituted. By now the central Department is at the city of Ehningen (Kreis Böblingen) and was erected unter the nimbe of  20Mio.EuR. But the company is to be leaseholding this location. Eight Jears from the laying of the foundation stone at 12. Nov. 2017 the chief manager Matthias Hartmann says the remarkable sentence: “We confess with the coosen location of our company that Germany is vivid and the first location in Baden-Württemberg is wonderous”. A building of 3.000 employees was comfitting the precious Host Implementation. IBM (D) is related to 40 company locations with 19.000 employees and is a concern in the european Scar-Method. An vast amount of employees is in technical service and consulting office, in IT-supply or maintenance . And there is the addition of 174 authorized IBM- Traders. Since 20 years the implementation and configuration of PC-computers have been a pivot already.

Host Implementation in ranges of U.S.A:

The US-Concern (Armonk/New York) has given the licence to coose the formation of company IBM (D) S.E.; and that because the greater standard “Societee Europienne” is to be reachable and permission to rule in Evrope. Since 1. Nov. 2010 the EU-Kommissioner Günther Oettinger (EVP) is involved to prepare “safty snap-in” of the company. Within loyality of location then the ancient land “Galeed” is still Baden-Württemberg onward. In other description it is south-west of Germany and to all IT- Traders and consumers up to be a quarter of all employees and a third of delivering investigation. With the conclusion to relay in a first, central location at “Ehningen” also the employment had have been build up sufficient into the coming years: “This is a good sign in a disgracing time.”

To him it is wishable that IBM (D) can stand in contest to concurring companies like: Microsoft, Hewlett Packard,…, and so on. Wether in between the locations competition, or given capacities that multiplex, then EU-Kommissioner Mr. Oettinger lays in siege to be Believer to the ideals of this company. This wonderous “Bundesland” is famous in shaping and research for a mindframe that is able to reconceil the future tendencies.

The password “ABBCCM”:

ABBCCM
Bible cited: 1.Macc. 5.Chapter Vers 26

The quick Integration of office-service:

The constraint (of significant capital) to gather about office-service with secretary is on the run as kind of reconceilation, whether on SQL-server or on remote-Server. These Threads are today efficient enough. As part of the contract with plus.google-platform it had been given to IBM (D) to rule about a vaste quantity of contact-data. So the “who is who” in sight of german-population has not to be determined by Twitter, Inc., Pinterest & Co.® to capitulate (as if social tendencies grow into state of the paragon) before a snowy mountain or likewise before an outsourceing OutlookModel.

Future of german company locations:

IBM (D) had to celebrate in year-2011 at least 100-years of dependence (in Germany). Kommissioner Mr. Oettinger said also that development of electric cars would break employment-base of the entired APP-Industries. Thence IT-merchants could connect themselves to be leading by software, by craftmanship and in numerous locations all around the first location.

End of article.

Commandment-16 in dt. Sprachraum

 

Es segnete Gott den Noah und seine Söhne und sprach auch zu Moses auf dem Berge Horeb: Also, als Abbild Gottes hat er den Menschen gemacht und ihm Gebote erteilt: (Zitat: Genesis 9, 1…7)

01. fruchten (& auch mingeln), 02. mehren (& auch mergeln).

03. Furcht und Schrecken vor Euch soll sich auf alle Tiere der Erde legen, auf alle Vögel des Himmels, auf alles, was sich auf der Erde regt, und auf alle Fische des Meeres; Euch sind diese übergeben. Alles Lebendige, das sich regt, soll diesen zur Nahrung dienen. Alles übergebe ich Euch, gleichsam den grünen Samenpflanzen.

04. Nur Fleisch in dem noch Blut ist, dürft Ihr nicht essen.

05.Wenn aber Euer Blut vergossen wird, fordere ich Rechenschaft, und zwar für das Blut eines jeden von Euch. Von jedem Tier fordere ich Rechenschaft und vom Menschen. Für das Leben des Menschen fordere ich Rechenschaft von jedem seiner Brüder. Wer Menschenblut vergießt, dessen Blut wird durch Menschenhand vergossen. Seid fruchtbar und vermehret Euch; bevölkert die Erde und vermehrt Euch auf ihr!

Note-Zwei-Plus

 

(Zitat: Exodus 20, 1…10)

06. Ich BIN der Herr, Dein Gott, der Dich aus dem Ägypterland, dem Hause der Sklaven herausgeführt hat. Du sollst neben mir keine anderen Götter haben. Du sollst Dir kein Schnitzbild machen und keine Darstellung von irgendetwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde. Du sollst Dich nicht vor anderen Göttern niederwerfen und Dich nicht verpflichten, ihnen zu dienen. Denn ich, der Herr, Dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott: Bei denen, die mir Feind sind, verfolge ich die Schuld der Vätɛr an den Söhnen, an der dritten und vierten Generation; bei denen aber, die mich lieben und auf meine Gebote achten, erweise ich Tausenden meine Huld.

07. Du sollst den Namen des Herrn, Deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr lässt den nicht ungestraft, der seinen Namen unnütz ausspricht.

08. Achte auf den Sabbat: Halte ihn heilig, wie es Dir der Herr, dein Gott, zur Pflicht gemacht hat.Sechs Tage darfst Du schaffen und jede Arbeit tun. Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, Deinem Gott, geweiht. An ihm darfst Du keinerlei Lohnarbeit tun: Du, Dein Sohn und Deine Tochter, Dein Sklave und Deine Sklavin, Dein Rind, Dein Esel und Dein ganzes Vieh und der Fremde, der in Deinen Stadtbereichen Wohnrecht hat. Dein Sklave und deine Sklavin sollen sich ausruhen wie Du. Denn in sechs Tagen hat der Herr Himmel, Erde und Meer gemacht und alles, was dazugehört; am siebten Tag ruhte er. Darum hat der Herr den Sabbattag gesegnet und ihn für heilig erklärt.
09. Ehre sei dem Vateɛr. Und ehre Deine Muttɛr, damit du lange lebst in dem Land, das der Herr, Dein Gott, Dir gibt.
0A. Du sollst nicht morden.
0B. Du sollst nicht die Ehe brechen.
0C. Du sollst nicht stehlen.
0D. Du sollst kein falsches Zeugnis wider Deinen Nächsten ausrichten.
0E. Du sollst nicht aufdecken Deines Nächsten Weib.


0F. Du sollst nicht enthüllen Deines Nächsten Haus, nicht aufdecken seine Frau, noch seinen Knecht, noch seine Magd, noch seinen Ochsen, noch seinen Esel, noch enthüllen irgend ein Ding, dass Deinem Nächsten gehört.

Note-Zwei-Plus