Saturation-Money = Tarif-Sättigung

Sättigung – Bürde des Privatmannes:

Für die Sättigung ist die Periodizität der monatl. Zahlungen von entscheidender Bedeutung. In der Abkehr von der Veranstaltung einer 5.000 EuR – “Krautsuppe” lassen sich vernünftige Buchungen mit den Lebensregeln zusammenknüpfen. Denn sobald die Möglichkeiten des vorhandenen Buchungsmodul allesamt genutzt werden, dann ist es möglich den kritischen Anteil in die Gestaltung von Faktoren zu fassen. Das dient der Übersichtlichkeit und senkt zugleich den Skrupel im Umgang mit kräftigen Postenzeilen.

P-Konto – eine AUS-Richtung ?!

Damit der Umgang mit der Asymptoten leicht fallen kann ist es möglich ein Pfändungsschutz-Konto zu schalten. Der Ansparbetrag geht dann in ein geschütztes Guthaben über. Hierbei besteht ebenfalls Anspruch auf Rückumwandlung des P-Kontos in ein klassisches Girokonto. Für einen vier Personen Haushalt ist zunächst ein Freibetrag von 2.153,55 EuR ausgewiesen worden. Bitte erkundigen Sie sich wegen der Freibeträge-2020 bei der Bank.

Merke: Diese Art der Sättigung ist nur in einer Richtung als zahlbar aufgetragen. Die Gegenrichtung des Gläubigers wird ausgeschaltet.

dt. Banner ist schwarz-rot-gold:

Glaubt der geneigte Leser wirklich, das es an der Zeit ist sich zu zieren die Bürde der Finanzierung durch Regierung anzunehmen?, wohl kaum.  Diese Form des “wählbaren Brötchengeber”s genießt mehr und mehr das Vertrauen einer Mehrheit der Wählerschaft. Die Rückkehr zur Formulierung: Arbeiter-&-Wähler und die Rückkehr zur Abrundung des Lohngefüges sind prinzipiell zu begrüssen und im Sinne einer kräftigen Öffentlichkeit wünschenswert. Wer sein Wahlkreuz fügt und die erwirtschafteten Vermögensteile als Kontingent beim Fiskus in Form von Kapitalien ordnungsgemäß gemeldet hat und den Bescheid des Fiskus verkraftet hat, der hierzu den Jahres – Turnus definiert, der kann sich glücklich schätzen.

2EuR Münze
Zwei EuR Münze mit Camillo Benso, Graf von Cavour (Italien)

Gibt es nur wenige Anfragen wegen des Einspruchs (von etwa Techtel-Mechtel) gegen Posten-Zeilen aus der Buchhaltung, dann ist dem Privatmann ein wertvoller Erfolg beschieden. Durch die Verwendung von Mund-Nasen-Masken ist die Situation “dieser Kontaktart” derzeit eingeschränkt verfügbar, denn dann muss einer nur noch im Betrieb, in Vereinen und Gesellschaften Rede und Antwort stehen können, damit die Einbettung in die Öffentlichkeit “auf seiner Seite” ist.

Basis der Passformen

Seit dem neuerlichen LOCKDOWN (engl.) wird eine geänderte Orientierung für die Bürgerschaft erstritten, d.h. wenn man früher am Morgen zum Bäcker ging um “außerhalb der Wohnung” dort eine Lokation für “Croissant & Kaffe” zu erhalten, dann bleibt einem heute nur noch der Coffee-To-Go übrig, den man auf dem Weg verköstigt, tingle-tangle (engl.). Dadurch kann die Sicht auf die Welt nicht mehr von der Lokation aus betrieben werden, wobei die Wohnung nur einen Stellenwert unter vielen haben konnte. Auch von der Arbeitsstelle aus konnte man stets eine Sicht-Perspektive auf die eigene Wohnung errichten, die dann etwa feststellt: “Ich muß noch den Abwasch betätigen oder Staubsaugen, etc.”

Suche nach Passformen

Im LOCKDOWN beginnen die Bürger mit der Suche von Passformen innerhalb der Gesellschaft/Population. Dabei gilt die eigene Wohnung bereits als eroberte Passform, denn so ist es der Wunsch der Regierung. Oft können dadurch auf einem Umweg einfache Funktionen der Gesellschaft emuliert werden. Der Privatmann verläßt also den Haushalt um zu Funktionen der Gesellschaft/Passformen die geeigneten Relationen aufzubauen, und somit hinter der FFP2-Maske eine Weltanschauung aufzubauen. Das Bangen um den Zustand der Gesundheit nimmt kein Ende, aber die Situation wird nicht unterschätzt, sondern der Geist sucht nach den möglichen Auswegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.