Strannium | “blending” in der römischen Zeit

Elisenbrunnen “des Blenders”:

Mit der Archäologie ist überein die Ausgrabungsstätte des frühzeitlichen Elisenbrunnen. Es lag an einem der Pfade in dichtem Waldgebiet diese Pr0duktionsstätte, die eine Zisterne mit schwefelhaltigem Wasser unterhalten konnte. Damals ist “ein Blender” damit beschäftigt gewesen diese Produktion aufrecht zu erhalten. In der finsteren Frühzeit und in direkter Nachbarschaft zu den steinernen Bauwerken der germanischen Siedlung Strannius, die mit der Marienkirche zu den ersten christlichen Bauwerken und Stadtgebieten gehörte, denn in umlagernden Zunfthäuser wurden Produkte eingelagert.

Pr0duktion an natürlicher Thermalquelle:

Die Pr0duktionsstätte ist nur möglich gewesen durch das schwefelhaltige Wasserbecken, welches archäologisch eindrucksvoll ausgegraben wurde. Die Pr0duktion verwendete den Rohstoff der Printen, die in der Siedlung Strannius hergestellt wurden und kochte den Schokoladenüberzug mit den damalig verfügbaren Rohstoffen, nämlich grünen Kräutern, Kakaubohnen und Kaffeebohnen der Negrokultur darüber. Das Fruchtmus der Elisen konnte vor Ort nicht hergestellt werden, weil keine Fruchtbäume unterhalten wurden – es ist erst in der mittelalterlichen Zeit hinzugekommen.

Lichtung in Waldgebiet bei Aachen:

Lange bevor in Köln die Firma Stollwerk für Schokoladen bereitgestellt wurde gab es bei dem heutigen Aachen diese Technik der Herstellung von Elisenprinten. Unter die Anstrengungen des Import von Handelsgut der Negrokultur ist die germanische Hochkultur in finsteren Pr0duktionsdruck gekommen den “der Blender”, der die Parfümierung der Elisenprinten vornehmen konnte an die Reisenden weitervermitteln musste. Eine Parfümierung konnte nur mit dem Einsatz von alkoholischen Stoffen, hier Kräuterlikör, vorgenommen werden. Und dass erklärt dann auch die Berühmtheit der Elisenprinten.

Benediktion wegen Uchendorf durch Akrostichon:

  • Negro -Union verwaltet damals die xenophilen Lieferanten,
  • Orbiter-Fürsten im Kegelclub des Strannius (politisch),
  • Benediktion (Gutheissung – katholisch) Siedlung-Strannia bezieht sich auf die Steinbauten, das germanische Volk in Aachen, die Christengemeinde, die Maulesel, die reiche Beflaggung, des “wellcome” der Pilger, und vor allem auf das Tamid -Gebet.
  • Ypsilon-Fürsten mit des Thronsitzes Parabel-Entete (mildtätig),
  • Stadtrecht Uchendorf ist erstmalig im Mittelalter geklärt.

ambivalent NOSAJ => Google: +jason53942

dt. Tourismus mit Altertum und Zukunftperspektive

Es ist Freitag um 17 Uhr, dann beginnt Pseudonym Bemi-far-East mit den Vorbereitungen für das Wochenende. Bemi wechselt über die Fußgängerbrücke, um in Buchheim einkaufen zu gehen. In den Gärten steht eine Frau mit schwarzen Haaren hinter dem Zaun und ist am winken. Bemi wechselt die Strassenseite und spricht mit ihr. Etwa so: “Sind Ihre Haare gefärbt, gute Frau?” Jene sagt sie ist Pseudonym Beate-Braun und ist hinter dem Zaun eingeschlossen. Also probiert Bemi den eigenen Gartenschlüssel am Tor und dieser paßt, es ist die Schließung zu überwinden gelungen. Dann wechseln beide die Strassenseite zurück und gehen Richtung Strassenbahn.

Dort gehen beide einer Fußgängerin entgegen, die ebenfalls durch den Tunnel nach Buchheim möchte, ihr Pseudonym ist Margaretha Lange. Jene bittet Bemi  um Mithilfe, nun ist es eine Gruppe, die zu Fortschritte ergänzen will. Auf dieser Strassenseite gehen die drei Personen durch den Tunnel und sprechen miteinander auf der Wegstrecke bis zur Tankstelle.

 religiöse Grundlagen – Rekrutierung:

Gesprochen wird zu Antisemitismus und dem Begriff Sternendiener. Die Erweiterung des Gebietes wird in der Religion mit dem Traktat Eruwin begründet. Hier, jedoch wurde ein Derek (d.h., eine Wegstrecke zur Verehrung/Wertschätzung eines Sachgutes) daraus.  Auch die Formen des Gebetes der Amida wurden diskutiert. Bemi spricht so: “Viele glauben es wäre nicht der Auftrag der Kirche die religiösen Grundlagen der Vätɛr darzustellen und sich an das 3. mosaische Gebot zu halten wäre ein dicker Fehler der Katholiken, das ist deutlich unwahr!” Inhaltlich geht es um die westliche Welt und auch um die Asylfrage. Margaretha spricht so: “Hatte jener nicht mit uns auf dem Weg gesprochen  und wir hatten Lange nicht erkannt, dass es der Herr ist, der durch ihn spricht?!”


Dort ist das Schibbolet und einen 5,-DM Schein hatte Bemi der Beate-Braun in die Hand gedrückt, damit jene in der Tankstelle einkaufen gehen möge. Auch sagte Bemi er wolle das ” Receipt” darüber einsehen und bei dem Produkt (das Scheheche sprechen) für Beate-Braun belassen. Die junge Frau M. L. ging ihren Weg dann getrennt weiter nach Buchheim.

Beide gingen nun auf dem Rückweg aus dieser Strassenseite. Beide schauen genauer auf den Unrat in den Büschen, ob sich damit die westliche Welt belegen lassen könne. Dann gehen wir zurück durch den Tunnel. Den kl. Berg hinauf und Bemi öffnet wieder die Schließung und Beate-Braun geht freiwillig wieder hinter die Umzäunung der Gärten. Jetzt schließt Bemi doch ab, und dann wundert sich Beate-Braun darüber?! Bemi fragt nochmalig wo jene zu Hause sei, ob eine Unterkunft in den Gärten gestattet sei, oder ob jene erwarten wolle das die Änderung durch meine Person stattfinden könne, denn jene befürwortet religiöse Fortschritte. Dann verabschiedet Bemi sich mit “au revoir!” und wechselt auf die andere Straßenseite, weil der Einkauf stattgefunden hatte und die Zeit erfüllt ist und geht über die Überführung nach Hause. Zu Hause verbucht Bemi auf Papier das Produkt des Steroide-Stiftes und beginnt einen Samstag/Sabbat zu leben, denn die Dunkelheit würde in einer halben Stunde einteffen.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

When I tought your opinion is upright, then I also tought that past tense is unwittingly vanished. Come, get your reasons by – and – .

IBM Campus (BW)

Neue Hauptverwaltung von IBM (D):

Binnen zweier Jahre wurde einer von 40 deutschen Standorten der IBM Deutschland, im folgenden IBM (D), errichtet. Die neue Hauptverwaltung in der Stadt Ehningen (Kreis Böblingen) ist für 20Mio.EuR erbaut worden, aber das Unternehmen ist der Pächter dieses Standortes. Neun Jahre nach der Grundsteinlegung am 12. Nov. 2018 sagte der für IBM (D) geschäftsführende Matthias Hartmann: “We confess with the coosen location of our company that Germany is vivid and the first location in Baden-Württemberg is wonderous”. Ein Gebäude für 3.000 Mitarbeiter erweiterte das bestehende Rechenzentrum. IBM (D) verfügt an 40 Standorten über weitere 19.000 Mitarbeiter und ist damit Konzern im europäischen Rahmen. Der Großteil dieser Kontaktpersonen sei im Dienstleistungsbranche tätig, etwa in der Unternehmensberatung, im Betrieb von Informationstechnologie (IT) für andere Firmen oder der Wartung. Und dann sind da noch die 175 autorisierter IBM- Händler. Vor 20 Jahren habe der Schwerpunkt noch auf der Herstellung und dem Verkauf von Computern gelegen.

Rechenzentrum im Blickfeld der U.S.A:

Der US-Konzern (Armonk/New York) strebt die Gesellschaftsform IBM (D) S.E. an; damit auch der wenig verbreitete Standart für Grossunternehmen “Societee Europienne” zu greifen beginnt. Der seit dem 1. Nov. 2010 deligierte EU-Kommissar Günther Oettinger (EVP) dankte dem Unternehmen für Standort-Treue zu Baden-Württemberg. Der Südwesten sei ein Zentrum der IT-Branche in Deutschland mit einem Viertel aller deutschen Arbeitsplätze und einem Drittel des Branchenumsatzes. Mit der Entscheidung für die deutsche Zentrale in Ehningen seien die dortigen Arbeitsplätze auf Jahre hinaus gesichert: “Das ist ein gutes Zeichen in schwerer Zeit.”
Er wünsche der IBM (D), dass sie sich im Wettbewerb mit den Konkurrenten: Microsoft, Hewlett Packard,… behaupte. Und auch im internen Wettbewerb mit den Standorten in deutschen Landen befahl Kommissar Oettinger die gegebenen Kapazitäten wirkungsvoll zu strecken. Das Land werde bei Bildung und Forschung sein Möglichstes tun; gute Rahmenbedingungen zu schaffen und beizubehalten.

Das Kennwort “ABBCCM”:

ABBCCM
Bible cited: 1.Macc. 5.Chapter Vers:26

Die zügige Eingliederung von Aussenstellen:

Diese Rückführung der deutschen Interessen und SQL-Server in ein modernes Verbundsystem werde die derzeitigen Aussenstellen, als Bürobetrieb mit Vorzimmerdame, belassen.

Eine weitergehende vertragliche Nutzung der neuen Google-Plattform, ohne Abkoppelung von “followern”, garantiere der Gesellschaft IBM (D) die Datenfluten zu bündeln. Die Sammlung des “who is who” erfreut sich grosser Beliebtheit. Jene, die bereits Twitter, Pinterest & Co. für Knochenberge vorgesehen hatten, verzichten derweil (nichtzuletzt wegen soz. Tendenzen) auf Kapitujation.

des Standortes Deutschland:

IBM (D) feierte im Jahr-2011 das 100-jährige Bestehen (in Deutschland). Kommissar Oettinger machte damals darauf aufmerksam, dass mit der Entwicklung von Elektrofahrzeugen zahlreiche Arbeitsplätze in der APP-Industrie wegfallen könnten, die in die Bereiche der Autoindustrie Einzug hielten. Die Entwicklung aufwendiger Software, die das Handwerk abzuwickeln vermag oder die zur Regelung von Elektrofahrzeugen und der Industriemontage erforderlich seien, könne nunmehr von situierten IBM- Niederlassungen aus, in die Wege geleitet werden.

Ende des Artikel.

Confiteor of the thirteen Persons

Credo der 13.Personen

Segenspruch: Ich glaube an einen (guten G´tt), & den (allmächtigen Vatɛr), der geschaffen hat Himmel und Erde. & an einen (Herrn-Jesus Christus),

 

(Sohn) von
(G´tt, dem einzigartigen). Jener ist aus dem (guten Vatɛr) gezeugt vor unserer Zeit. G´tt-Abbild an Engelgott, Licht vom Lichtglanz, Gottes Wahrheit vom (wahren G´tt):

Geboren, nicht hergestellt, eines Wesens mit dem (höchsten Vatɛr); durch jene ist alles geschaffen: Für genau uns Menschen, und genau um unseres &-Heiles willen, ist die Abkunft vom Himmel.

Er hat Fleisch angenommen mit dem (hl.Geist) an (Maria, der Jungfrau): 

 

Und ist Mann geworden.

Gekreuzigt wurde er dennoch für uns: Unter (Pontius Pilatus) ist er verschieden und begraben worden.

Und auferstanden am 3.Tag, begleitet von den Schriften.

 

Und aufgefahren im Himmel: Er beisitzt dem (rechtlichen Vatɛr).

Und wiederum wird sein Erscheinen mit Gloria sein; zu richten die Lebenden und die Toten: Mit demselben Reich ohne ein Ende zu erzeugen…

& ich glaube an den (hl.Geist), der (Herr) ist und aufleben läßt: Jener, der aus dem (Vatɛr + der Erstgeburt) hervorgeht und jener, der mit dem (Vatɛr + den Erstlingen) zugleich angebetet wird und verherrlicht wird. Jener ist gefunden worden durch Pr0phetengeist. Und die eine hl. kath. und apostolische Kirche.

 

 

Ich bekenne die eine Taufe zur Rückwerfung der Sünden. Und erwarte die Auferstehung der Toten. Und das Leben der zukünftigen Welt. Amen.

IBM (D) main-quarter

First Department of IBM Germany:

In between two years the hugest of 40 german company locations had have been constituted. By now the central Department is at the city of Ehningen (Kreis Böblingen) and was erected unter the nimbe of  20Mio.EuR. But the company is to be leaseholding this location. Eight Jears from the laying of the foundation stone at 12. Nov. 2017 the chief manager Matthias Hartmann says the remarkable sentence: “We confess with the coosen location of our company that Germany is vivid and the first location in Baden-Württemberg is wonderous”. A building of 3.000 employees was comfitting the precious Host Implementation. IBM (D) is related to 40 company locations with 19.000 employees and is a concern in the european Scar-Method. An vast amount of employees is in technical service and consulting office, in IT-supply or maintenance . And there is the addition of 174 authorized IBM- Traders. Since 20 years the implementation and configuration of PC-computers have been a pivot already.

Host Implementation in ranges of U.S.A:

The US-Concern (Armonk/New York) has given the licence to coose the formation of company IBM (D) S.E.; and that because the greater standard “Societee Europienne” is to be reachable and permission to rule in Evrope. Since 1. Nov. 2010 the EU-Kommissioner Günther Oettinger (EVP) is involved to prepare “safty snap-in” of the company. Within loyality of location then the ancient land “Galeed” is still Baden-Württemberg onward. In other description it is south-west of Germany and to all IT- Traders and consumers up to be a quarter of all employees and a third of delivering investigation. With the conclusion to relay in a first, central location at “Ehningen” also the employment had have been build up sufficient into the coming years: “This is a good sign in a disgracing time.”

To him it is wishable that IBM (D) can stand in contest to concurring companies like: Microsoft, Hewlett Packard,…, and so on. Wether in between the locations competition, or given capacities that multiplex, then EU-Kommissioner Mr. Oettinger lays in siege to be Believer to the ideals of this company. This wonderous “Bundesland” is famous in shaping and research for a mindframe that is able to reconceil the future tendencies.

The password “ABBCCM”:

ABBCCM
Bible cited: 1.Macc. 5.Chapter Vers 26

The quick Integration of office-service:

The constraint (of significant capital) to gather about office-service with secretary is on the run as kind of reconceilation, whether on SQL-server or on remote-Server. These Threads are today efficient enough. As part of the contract with plus.google-platform it had been given to IBM (D) to rule about a vaste quantity of contact-data. So the “who is who” in sight of german-population has not to be determined by Twitter, Inc., Pinterest & Co.® to capitulate (as if social tendencies grow into state of the paragon) before a snowy mountain or likewise before an outsourceing OutlookModel.

Future of german company locations:

IBM (D) had to celebrate in year-2011 at least 100-years of dependence (in Germany). Kommissioner Mr. Oettinger said also that development of electric cars would break employment-base of the entired APP-Industries. Thence IT-merchants could connect themselves to be leading by software, by craftmanship and in numerous locations all around the first location.

End of article.

Nachtgesang des Thürmers

I. Hab ich die Welt verlassen? So, steh´  ich auf dem Thurm,
dort kann Ich Sterne fassen und reden zu dem Sturm.
Dort bannt man die Gespenster und lebet fern dem Spott.
Der Wind pocht an ein Fenster und spricht vom lieben G´tt.

II. Flux thut der Tag sich neigen, die Erde atmet aus.
Die Stadt hüllt sich in Schweigen, die Bürger geh´n ins Haus.
Man höret leises Klagen im tiefen Häusergrund.
Gebet und Ausflucht sagen aus einem dunklen Mund.

III. Da hebt sich mein Gemüthe hinein in klare Nacht,
wohl preiset Himmels Güte, nur Mond und Stern halt´  Wacht.
Wenn in das heimlich Grauen fällt Trost von Sternenlicht,
dann kratzet mit Vertrauen das müde Angesicht.

IV. Ein klares Licht will leuchten, das birgt mir Seelen Stern,
´des soll ´s dem Himmel künden: „Wir warten auf den Herrn.“
So, schlaft ihr müden Leute, für G´tt haltet die Ruh´,
dann deckt Euch vor dem Schrecken der „Schild des Himmels“ zu.

copyright + Text: O´Carroll

Fensterläden der Voreifel (incl. Belgique)


Kur,- und Heilanstalt

 

a) Die Zivilisation hat hervorgebracht die hebräischen Bezeichnungen für die Holz – Fensterläden der königlichen Garnisonen des Altertums.

 

 

Diese sind der “Forschung von Bad Mynstereifel und des “Oberbefehl” Hauptstadt Kirchheim (bei Euskirchen) erhalten geblieben.

Bibelzitate “Josua 13, 20” folgen:

b) Die Dreiecke in der Vertikale sind nach königlicher Anordnung (Mattanah = Kartenwesen) (Numeri 21, 19) platziert.

c) Beliebt ist die Ausführung von Dreiecken in der Vertikale. Diese sind gelb gestrichen (wegen der Götter des Landes Belgien), d.h. mit dem englischen Wort “vaccancy” umschrieben, und somit mit dem Therm: Ba-jod-al-Pe-or (Numeri 25, 5) bezeichnet.

d) Beliebt ist die Ausführung von Dreiecken in der Vertikale. Auch in neutral- weiß gestrichen wird die priesterliche Ausfertigung, dann mit dem Therm: Beth-Pe-or bezeichnet. Hierunter fallen die Regelungen zu Glaube und Zölibat .

e) Der mögliche schwarze Punkt in der Mitte kennzeichnet “Durchgang zur Latrine” und wird mit dem Therm: Ash-doth-pis-gah bezeichnet.

f) Die Dreiecke in der Horizontale sind oft rot oder grün gestrichen und sind zugleich die Anwendung des Schließmechanismus mit dem Therm: Beth-je-shi-moth bezeichnet.

g) Für die Stilllegung von Gebäuden oder Gebäudeteilen verwendet man den Therm: Ba-moth-ba-jod-al (Joshua 13, 17).

h) Die Anordnung der Parzellen der Muster- Stadt ist nach dem Schema Nychaliel erfolgt. Die Prämisse für das Schema ist zugleich die Baulücke der Nephelim (engl. squatter).,Zipknopf dann erfolgt die Ordnung der Häuser:

Naphtali = Zebulun = Issachar = Yuda = Aser = Gerschom =Ephraim = Manasse = Kohanim ==> ergibt Merkwort: Nychaliel (Numeri 21, 19)

i) Letztlich konnten die Moabiter ihre Hauptstadt errichten, sobald die Parzellen die Prämisse für das moderne Ba-moth = Bruxelles (Numeri 21, 19) gebildet hatten.

j) Abschliessend sind da noch die Vereinbarungen zum Schlüsselrecht dem Therm: Ba-jod-al-me-on, und der Nutzung von Toren mit dem Therm: Kir-ijat-ha-im zu erwähnen, die in der Karneval-Session (auch in Sessionen ausserhalb des Karneval) dem Haus Juda verordnet sind (Ezechiel 25, 9).

k) Für Relationen des Herrn “Nebo” von kleinÄgypten erbringen Fundstellen (Numeri 32, 38 und 1. Chronik 5, 8) den Sinn. Zur Zeit ist hierfür die Benennung “Bommel” im Rheinland (in Güte) reserviert.