Fastenzeit und Eppeskuchen (Ersatz der Mazzen)

Im Grunde kann das Fasten beginnen, sobald die ersten drei Sterne am Himmel sind. Dazu hatte man in der kölnischen Metropole den Begriff “Fastelovend” eingeführt. Eine Suppe mit ungesalzenen Keksen ist sodann eine Vorbereitung auf den christlichen Tag der Abstinenz. Der christliche 24Std. Tag läßt sich auch dadurch abkürzen, wenn man wiederum die ersten drei Sterne am Himmel zu ergründen sucht und die somit enthaltene Fasten-Suppe dem “Leben ohne Fasten” entfallen läßt. ~~~gez.B.Sch.

Das Aschekreuz wird…

…die Zusammensetzung ist Asche von der Schneebeere (hier: Anzahl vormerken) und vom Buxbaum mit Weihwasser vermischt.

…während im Anschluß an die Meßfeier vom Priester auf die Stirn der Gläubigen bezeichnet. Hierbei spricht der Priester die Worte: “Bedenke das Du Staub bist, und zum Staube zurückkehren wirst.” Die Christen tragen dieses sichtbare Zeichen in der Tradition von Schriftgelehrten Hiob, der sich im Lande Utz auf den Boden setzte und sein Haupt mit Asche bestreute. Sodann wurden seine Schriften / Dialoge und Gespräche zu den Ausprägungen der heiligen Bibel genommen, damit alle jene die sich schwertun mit dem Leben wieder neue Hoffnung / Zuversicht schöpfen dürfen. ~~~gez.B.Sch.

CIC, Buch IV, Kapitel II, Bußtag Vorschrift:

Zitat: Can. 1251 — Abstinenz von Fleischspeisen oder von einer anderen Speise entsprechend den Vorschriften der Bischofskonferenz ist zu halten an allen Freitagen des Jahres, wenn nicht auf einen Freitag ein Hochfest fällt: Abstinenz aber und Fasten ist zu halten an Aschermittwoch und Karfreitag.

Liturgie: Herz-Jesu-Freitag (PDF)

LINK: Friedhof-Kapelle

 

Fastenzeit und Eppeskuchen (Ersatz der Mazzen) weiterlesen