Datenträger

Grundlagen im Bund
Grundlagen im Bund

 

I. Arbeitgeber:

Wie mit einem Vertrag mit dem Arbeitgeber geregelt; dürfen silberne Scheiben nicht aus der Firma entwendet werden. Der Vertrag regelt das Verhältnis zum sechsten christlichen Gebot: “Du sollst nicht stehlen!”. Die Firma geht davon aus das Originale an Bild,-/Tonträgern, zum Zwecke der Einlagerung in den privaten Bereich, gestohlen werden und spricht deshalb extra ein Verbot im Sinne der Originale, die nicht bezahlt wurden, aus. Die Kontrolle des Hausstand von Mitarbeitern auf identische Originale wird nicht ausgeschlossen. Falls der Rechtsweg eingeschlagen wird, dann wurden “Idente” im privaten Bereich gefunden. Dem kann vorgehalten werden, das der Vertrag möglicherweise nicht mehr zeitgemäss ist.

II. juristische Person:

a) Für den Fall, daß juristische Klärung im Umgang mit Bild,-/Tonträgern notwendig wird, ist die kompletten Entfernung der originalen Datenträger und Güter zu erwarten.
b) Neben der ersatzfreien Enfernung unter dem Begriff „Wohnungs-Angelegenheiten“ gelingt dann der vollständige Verkauf an eine Firma des ansässigen Handelsregister.
c) Die landläufige Auffassung, das Tonträger im Musikhandel erworben werden und verbliebene Lebensqualität des Patienten bedeuten, ist zutreffend.
d) Jedoch die Nutzung des “download” mithilfe von privatem Internet-Anschluß wird untersagt. Die gleichzeitige Infizierung mit Computer-Viren, die Nutzung von Prepaid Kreditkarten, die Kosten der Lizenzen würden die Rechtmässigkeit der juristischen Person umgehen. Datenträger weiterlesen

Raketensilo in polnischer Republik

Zunächst bestand die Absicht das mobile Raketenabwehr- System AEGIS von der Marine zu stärken, dann begann das Militär das mobile System KEI – Kinetic Energy Inerceptor zu errichten und die Initiative auf das Festland (Ostpreussen) zu erweitern. Dabei ist zu bedenken, dass einerseits die Idee des SDI zugrunde liegt, aber hierbei handelt es sich ausschließlich um ein Frühwarn- System. Realität sind heute jedoch die Arbeiten an den Raketensilos in Polen (Bericht: Kris Osborn, am 11/17-2008). Bis zur Stationierung im Jahr 2014 werde man im 10 Silos für ballistische Abwehrraketen aufstellen. Die parlamentarische Bestimmung der beiden Länder habe hiezu die Ratifizierung bereits abgeschlossen. Und genau dieses sei ein deutliches Zeichen der Zugehörigkeit… Raketensilo in polnischer Republik weiterlesen

Ibleam Convention

The Ibleam-Convention chapters are not unique with the bibliographic enumeration. Beginning with book Amos every following book comfits into eleven chapters.

Thence the twelve books are apocryph ordered:

-1. Hosea
-2. Amos
-3. Mica
-4. Joel
-5. Obadia
-6. Jona
-7. Nahum
-8. Haba-Kuck
-9. Zeph-Anija
10. Haag-Ai
11. Zech-Aria
12. Maleachi

 

NFC-Karte / die Fundstelle des Sommerhs.

Fiskus-Relation im Scheckkarten-Format:

Fristenkarte der RegionIm Scheckkarten-Format könnte der Vorsteuerabzug monatlich ohne den Einsatz von DFÜ übermittelt werden. Somit gelänge es dem Unternehmer seinen Vorsteuerabzug eigenhändig an einem dafür gestalteten Terminal auszuführen und einen Beleg hierfür zu erhalten. – Die Zeit für die Planung einer solchen Zukunft hat lange schon begonnen. Fr. Dr. Ruffting formuliert: “Dem Gremium der Finanzminister genügt es ab dem 1. Juno für Vorschläge offen zu sein, ohne das erste Halbjahr 2019 aus den Augen zu verlieren”.

Fristen der Lohnsteuerkarte:

Die  ursprüngliche Abgabefrist des Fiskus lautet “vor Ablauf des dritten Jahres”. Bis dahin haben bereits neun fiskalische Abschnitte stattgefunden, die mit den Buchstaben A, B, C und D, E, F und G, H, J bezeichnet werden. Wenn die Eintragungen der Lohnsteuerkarte bei (B) im Mittelbau erfolgt sind, dann ist im Frühjahr des dritten Jahres (G) die Steuer eingereicht. Mit dem Eingangsstempel der Veranlagung kann rückwirkend der Umfang der Steuer des Antrags ermittelt werden. Auch der nachfolgende Mittelbau Buchstabe (K) ist für periodische Buchungen relevant. Und auch kann bis zum Jahresende (L) in die Erhebung des Fiskus nachgereicht werden. Wir erinnern uns, die bis dahin üblichen Hebesätze wurden durch die Vergabe von Buchstaben abgelöst, die verschlüsselten Hebesätzen vorgeordnet wurden.

Nacherhebung mit Lohnsteuerkarte:

Im Falle einer Nacherhebung (das ist im Jahreswechsel 2018/19) über die üblichen Buchstaben hinaus gelingt es der Finanzbehörde den Spannungsbogen der Veranlagung beizubehalten. Liegt z. B. ein gerichtl. Vergleich vor, der von Erwerbslosigkeit begleitet wird, dann tut man gut daran die Nacherhebung des Mittelbau (N) jeweils jedes nachfolgende Jahr der Erwerbslosigkeit zu beantragen. Das ist deshalb möglich weil Abfindung stets zu diesem Zwecke abgegolten ist, Mögliche Nacherhebung gelingt nur mit der Anwendung der  Buchstaben N, M, O.

Verfassung und fiskalisches System:

Buchstaben-Systematik schon, aber weitere Systematik hatte der Autor mit “Erfindung im zarten Kindesalter” nicht vorgesehen. Mit Wirkung vom 2.12.2011 hatte die Verfassung den “Abschied von der Lohnsteuerkarte” per BTX Sat.1 verkünden lassen. Damals heißt das Zitat: “Bald hat sie ausgedient, die vertraute Lohnsteuerkarte.” Für die Entwicklung einer neuen Ordnung von Regionen und Kreisgebieten stehen alle Türen offen, also kann eine Kommission die rechten Schritte sorglos planen. “Die Karte muss der Elektronik weichen“, dem kann nicht stattgegeben werden, und verboten klingt: “dem fiskalischen System als Ganzes zu weichen“.

Fiskalisches Jahr und Hohheitsrecht:

Zitat Amos 3, 15: “Und ich werde das Winterhaus verstreichen lassen samt dem Sommerhause; und die Elfenbeinhäuser werden zu Grunde gehen, die großen Häuser werden verschwinden, spricht Jehova.“(nach der Elberfelder Bibel gemildert).

 

Daher taucht die Forderung auf: Bei der elektronischen Verwaltung die Systematik der Buchstaben beizubehalten = Programm ELSTER. “Die Karte des Jahr-2012 ist die letzte ihrer Art. Vom Jahr-2013 an würde das Rechengerät die zur Berechnung der Lohnsteuer benötigten Daten ausspucken.” Die von amtswegen geführten Jahre =1=, =2=, =3= und =4= bedeuten eine fiskalische Welle, auf welcher der Fiskus und die Politik zu schwimmen vermag.  Es ist ja nicht die Frage: “Ob grün oder gelb, ob rot oder orange: Die farbige Pappe kam fast 90 Jahre so regelmäßig wie Weihnachten.”, sondern es ist eine kluge Entscheidung das “Joch der Grundlage zu gewähren” und sich im konstanten Computer- Zeitalter “ in den Händen des Klientel” behaupten zu können.

kath. Rituale / 30-jähriger-Krieg / “Soulmate”

Ursprünge der kyrillic-east Station:

Plovdiv  (im Jahr 183 v. Chr. für kurze Zeit unter der Kontrolle von Philipp V.)

PL = woher kommst Du?  phe-shin (hebr.) = nordisch blonde Fee & Auslese

E ~~~ wem ist die Rechenschaft?   hier: O = Vollmond & eigendlich EINGABE

V ~~~ ERARBEITUNG = Lebensqualität im Osten

A ~~~ USGABE = EVA-Prinzip ~~~ mit dem Д = kyrillisch A

IF = wohin gehst DU? ~~~ (engl.) if = (dt.Sprachraum) Verzweigung


{lang: ‘de’}



Hotel Plovdivauf
Google+

…, dann auf dem Boden von Austria

Originaltext = Lukas 20, 1/2/3a/3b: „1. Es geschah aber in jenen Tagen, daß eine Verordnung vom Kaiser Augustus ausging, den ganzen Erdkreis einzuschreiben. 2. Die Einschreibung selbst geschah erstmalig, als Cyrenius Landpfleger von Syrien war. 3a. Auch der Tetrarch von Iddumäa, erfuhr von der Schätzung und begab sich zum Tetrarchen Herodes und dem Präfekten Pilatus. 3b. Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.“ 

Xmas Geschehen

…viel später:

Arbeiten in der north-east Station: Olmütz


Ludwig I. von Sachsen Anhalt-Köthen
Filchner Besuch

Vorlauf: Das Rathaus von Olmütz in Mähren ist ein ehemaliges Kaufmannshs. Diese Schaltzentrale wurde von

Hanna Ticháauf
Google+   
  und     
Berthold Kruhöfferon
Google+
durchwirkt. Nach sechs fiskalischen Jahren bekamen wir Besuch vom Prinzipal aus Sachsen dessen Name Ludwig I. von Anhalt-Köthen ist, wobei jener die Gewölberäume inspizierte. Inzwischen sind die Planungen zur astronomischen Uhr abgeschlossen. Das Gerücht hielt sich im Umlauf, dass Unruhen oder ein Krieg kommen könnte. In jenen Tagen hatte der dt. Sprachraum seine Ausdehnung auch über Böhmen und Mähren. Noch bevor Wallenstein mit der Rekrutierung einer kaiserlichen Armee begann wurden die “Listen der Erstgeborenen” aufgestellt. Wenn ich mich recht erinnere zeichnete ich mit “Albert Ermundurus”, denn mir war es vergönnt mit der Schubwirkung der protestantischen Truppen Richtung Süden – unterhalb der Front – zu berichten. Alles begann nämlich zeitig in Preußen.

nationales Kartenwerk (.nl)

 

geschichtskundige Atlas von Nederland – Karte der Republikaner – Kriegsgebiete zwischen 1616..1672, hier: 1648

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Confiteor of the thirteen Persons

Credo der 13.Personen

Segenspruch: Ich glaube an einen (guten G´tt), & den (allmächtigen Vatɛr), der geschaffen hat Himmel und Erde. & an einen (Herrn-Jesus Christus),

 

(Sohn) von
(G´tt, dem einzigartigen). Jener ist aus dem (guten Vatɛr) gezeugt vor unserer Zeit. G´tt-Abbild an Engelgott, Licht vom Lichtglanz, Gottes Wahrheit vom (wahren G´tt):

Geboren, nicht hergestellt, eines Wesens mit dem (höchsten Vatɛr); durch jene ist alles geschaffen: Für genau uns Menschen, und genau um unseres &-Heiles willen, ist die Abkunft vom Himmel.

Er hat Fleisch angenommen mit dem (hl.Geist) an (Maria, der Jungfrau): 

 

Und ist Mann geworden.

Gekreuzigt wurde er dennoch für uns: Unter (Pontius Pilatus) ist er verschieden und begraben worden.

Und auferstanden am 3.Tag, begleitet von den Schriften.

 

Und aufgefahren im Himmel: Er beisitzt dem (rechtlichen Vatɛr).

Und wiederum wird sein Erscheinen mit Gloria sein; zu richten die Lebenden und die Toten: Mit demselben Reich ohne ein Ende zu erzeugen…

& ich glaube an den (hl.Geist), der (Herr) ist und aufleben läßt: Jener, der aus dem (Vatɛr + der Erstgeburt) hervorgeht und jener, der mit dem (Vatɛr + den Erstlingen) zugleich angebetet wird und verherrlicht wird. Jener ist gefunden worden durch Pr0phetengeist. Und die eine hl. kath. und apostolische Kirche.

 

 

Ich bekenne die eine Taufe zur Rückwerfung der Sünden. Und erwarte die Auferstehung der Toten. Und das Leben der zukünftigen Welt. Amen.