Schlagwort-Archive: präventive Initiative

Grunddienstbarkeit Eppeskuchen, est. 2018

Kern der Fam. Schmalenbach (Cologne)

Die Grunddienstbarkeit in Nettersh. Blatt 0532 Abtl. II Nr. 2 ist gelöscht.

Am 11.11.18 ergibt sich eine Äußerung von amtl. bestellten Betreuer Klaus Sch. wegen der Löschung des Eigentum-Vorbehalt Ernst+Erika Sch., geb. Balkhausen im Grundbuch der Gem. Nettersh. Wenige Kalenderwochen später wurde der Erlös vom Eifelland der Bankverbindung in der Gem. Overath übermittelt. Dieser “Geldberg” wird zum Zwecke der Verbrauch-Situation in der Unterbringung im Seniorenheim, auf gerichtlichem Wege, freigestellt. Wir betätigen eine sorgenfreie Zuversicht in NRWestf.

Telefonverzeichnis
K.-Ursprung.JPG

 

Dienst in jener Familie – Dorf Roitzheim, Rotdornstr.

Hausnummer (2/4/6) alter Ordnung, jetzt aber im Süden – “ungerade” Hausnr. Klammer-9/11/Klammer-13 und davon im persischen Norden liegt der Ort Pontius


Greta Körner-Heuserauf
Google+


Butler, Johanniter, Hr. Körnerauf
Google+
zu Gast in PONTIUS


Anne Körnerauf
Google+

Ysabel Körnerauf
Google+


Theodora Körnerauf
Google+


Claire Körner (Pontius)auf
Google+

Fügungen & Ordnungen im Zeichen der Mottenburg

 

Arbeitsstelle: alte Farbstoff-Fabrik Mottenburg

In der Tat, dieser mittelalterliche Turm sieht nicht nach dem Sitz einer Firma aus, aber hier liegt genau die Technik der Tempelritter:

von der kommunalen Verwaltung/Aufsicht

Produktionsstätte für die Farbproduktion im Mittelalter, seit ca. 875 nach Chr.

Aus dem Saft von Beeren, Schlehen und Wacholder konnte man Farbstoffe zum Färben von Kleidung und Fellen herstellen. Diese Kunstfertigkeit wurde den Sammlern, das sind die Leute mit den Körben auf dem Rücken deshalb übermittelt, damit es nicht an Nachwuchs fehlen dürfe. (Auch der Autor hat eine Option auf) tragen des Winzer-Korb auf dem Rücken, denn das darf man sich nicht leicht vorstellen damit Kilometer zu überwinden. Wegen dem regenarmen Sommerhaus hatten die Sammler und Färber ihre Unterkünfte in Kuhlen bzw. Mulden, die ins Grasland eingelassen waren. Darüber befand sich eine Deckschicht von Holz-Bohlen, die bei starkem Wetter und auch bei Nieselregen den Körpern und der Kleidung Schutz bieten konnte. Diese erste Übung “in Sachen Schutzraum” lag ausserhalb des Turmes, der nur vom Färbe-Teister während der Produktion betreten werden durfte. Die Entlohnung ist kräftig gewesen, denn in Groschen und Kreuzern wurde bezahlt. Auch gab es viertel-Kreuzer, die sehr beliebt bei den Arbeitern gewesen sind. Wegen der Reinhaltung und der Ruch und aus gesundheitlichen Gründen (rote Läuse) wurde im Turm nicht übernachtet, sondern die Firma verschwand in der Dunkelheit in den umliegenden Gehöften (Die Arbeiter sind Pendler.) von Cuchem [negifa von Magog] bzw. Cuxem (östliche Schreibweise [negicha]). Die Dorfglocke hatte für die Leute einen wichtigen Stellenwert. Der Brunnen, der zu der Produktionsstätte gehörte, hatte wie üblich den Bottich am Seil. Ein Teich kann das verloren gegangene Grundwasser eines Brunnen wieder auffüllen. Erst in späteren Jahren entstand dort ein Teich-Gelände und ein Center-für-Tagungen (incl. Betten in Klassenstärke). Die moderne Darstellung unterliegt dem landschaftsverband, einer mittleren Behörde im © des Hrn. Ministerpräsident Laschet.



                    Kirchheim – Mandat-Nummernauf
Google+

Vokabeln: Tempelritter/ Anno Domini/ Ruch/Bottich/Groschen/Kreuzer/Megaphon/Quartjahr/Dorfglocke/Teister.

Schwanen Verlag in Euskirchen ist Geschichte (+ eine weltliche Beuge):

Umzug in neue MELCHIOR Wohn-Einheit der Roitzheimer Str. 36/36a/38 (mit Nachbar Spedition Daufenbach) steht noch aus für:

female


Christine Deufenbach-Mehring
on Google+
male


Albert Deufenbach
on Google+


Hannes Mehringon
Google+


Jessica Mehringon
Google+


Silvana Mehringon
Google+

Gründung D-A-CH nach Geburt der Kinder

(dt.Sprachraum auch Iddumäa + Itturäa)

Rediskont “exclusiv” für (Dame mit Zofe):




Dame St. Zimmermann
auf Google+



Zofe Fr. Zimmer (Galveston)
auf Google+

Evrope Consequences until 2019

Aspects of architecture in current Evrope

In amiss of european Inspection, by now Germany has held 8 Members of the ACRE fraction, we ought represent Nationality of Germany. But, there is a more important expression of Evrope in pr0gress to rule about all national differences. Please take a look on the following “cubus”-diagram and the splitting of fractions in the european Parliament:

Uppercase to “FAMILY-PARTY”

Party-“S&D” is finished construction to reconceil an application of faschism by emitting familiy-party to ECR. Whether a displacement of national-party beneath EFDD has taken place or there is a kind of arithmetic middle by involving mighty Oktants to a weaned party-fraction. One member of the ECR-party occurs. The Autor has been dismayed by wikipedia entry, see following link:

LINK: source: ECR at Wikipedia.de

Lowercase to hopeful new-party?

And more convient hope of fourteen advertizing pr0paganda streams of Germany. Seven member of the ECR-party occurs. If you would offer to take relation in arbitrary of sinister mindframe, then you begot voters background, or refrain in case of vomp directives that relief in common law and unbreakable mindframe.

party-R.E.P agitates republican colours?!

It could have held no mention to exterior countries, that in the nether history the party-R.E.P is in ambivalence to take, that is election-vote-8 in BRDeutschland, expression to form present nationality. Mostly, purpose and manner is handshake to conservative parties; because of the strictly agitating constitution. One way is, upholstering the charge of union by realizing  financial and economic joke of democracy. Ashure to reconceil the therm “Parteiwelt” in international debates, so that it is nice to represent mainly politics only without taking swestical mindframe into nearer comparision .

party-R.E.P suffering democr. background?!

Truely, the german history is still in force to undertake no compr0mise, while “Volkswirtschaft” works out in sinister direction (but politics are not allowed to present valiant steps) and back from sinister, that is AfD-Hoffnung,  fro Christianity and democratic parties?! Then it is belonging to european Union to reconceil without respecting fundamental votes as existing will of voters. The mass of voters causes social tendencies to break through breeches – pr0ducing critical path of construction of Western World as if to reconceil Evrope as a surway.

there is only one seat to N.P.D:

Please take to heart, that the “Vision of Evrope” is much more older than Idealism of sinister surway offers. The seat of N.P.D in the european Parliament is below no party fraction, as ifthere is an ensign onto foundation of Evrope.

“the Eigthies” had been Vision of Evrope:

parliament

ein >Nachruf< auf Charlotte aus Köln

“die kleine” – von der Fam. Tworuschka:

Es ist wahr, damals ist ein Auto in Köln- Delbrück angehalten mit einem Kennzeichen mit fünf Buchstaben und ausgestiegen ist eine Naara(kl. Mädchen), die im Osten Malutka genannt wird. Die Situation erbrachte, dass das Auto ohne das Mädchen abgefahren war und ein

Findelkind Tworuschkain der Welt seine Bestimmung suchen mußte. – Daher sagte ich: Komm (doch) mit zu uns, da gibt es Kuchen und Getränk´– und das Mädchen betrat die Hobby- Keller in der Hagedornstr. Fluchs schreibe ich den Namen des Mädchen auf den Quittel, er lautet: Dvoruschki (und stammt aus dem Ostblock). Das geschah am 30. Juni 1982. Wir, die Kinder (mein Lebensalter ist damalig 2xDekade + 4xJahr), beschliessen Sie mit der deutschen Familie Tworuschka zu verbinden…

Reifezeit im deutschen Staatsgebiet:

Die Buchstaben Ijim(früh) oder Ayin(spät) können verfügen inwieweit die Endung von Familiennamen bestehen bleiben. Eine Anwendung hierzu ist beim PropperName:

Indem weder der Buchstabe “i” des Originalnamen >Dvoruschki< noch der Buchstabe “a” des deutschstämmigen Namen >Tworuschka< eine Vorlage hierzu bilden könne,

sondern die Endung auf “Ypsilon” das vermittelnde Element bilden könne?!

Simeon-BastianMan müsse dieses elternlose Kind mindestens mit dem Wort Wesen belegen – stimmen Sie mir bitte zu: …Herr Kau|en sich um dieses Kind gekümmert haben mag,... Von der Pubertät wurde die Jugendliche nicht verschont, so daß diese sich bis auf den heutigen Tag als wehrhaft erwiesen hat.

Entdeckung der talentierten Stimme:

Wir, die Kinder von damals, liessen Helene etwas laut singen, denn Sie sprach (noch kein flüssiges) Deutsch wie gewünscht. Zum ersten mal kam die Idee auf, diese Ihre schöne Stimme “zu ziehen !”. Sie solle Gesangsunterricht haben…einen Vertrag mit der EMI Elektrola abschliessen. Die Stunden des entscheidenden Abends Ihres ersten Auftritts (in der Öffentlichkeit) verflossen rasch, aber der Genuß von Ethanol vervollständigte unbändig und folgenreich.EMI-SouthPardon, – so sei es.

Erbe des deutschen Wortschatz:

Das deutsche Volk wurde, durch die Ausgestaltung der Liedtexte von Frau-Fischer, in die Pflicht genommen für die Musik, das Gemüt und für Schlagerfrühling Freiraum zu schaffen. In der Fügung der Worte spiegelt sich die Schlagerwelt wieder, die die Generation 40+ als authentisch empfindet. Die Fam. Tworuschka erkennt im deutschen Ansinnen eine Bestätigung, die die Tradition der Familie bestärkt…wiewohl die deutsche Großmutter der Kinderzeit unweit in “Auf der Jüchen/von Quadt-Str.” gewohnt hatte…

ImNamenBastianIn jenen Tagen verstarb ihre Großmutter Charlotte körperlich geschwächt im Krankenhaus. Ihren Nachlass lagerte das Altersheim im Auszeit-Lager in Bad Mynstereifel, denn jene ist bis zuletzt im klaren Verstand verblieben. G´tt sei Ihrer unverwechselbaren Seele gnädig.

Das Jahr der zehn Namen


>

der Plan vom Urlaub an der deutschen See:

(14Monate)(10Personen-mit-Namen)

Reisender
Blogger B. Schmalenbach
Papa-Tacmura
Symbol für Papa
Mama-Tacmura
Symbol für Mama

In A.D.1961 reiste Vater-Ernst Schmalenbach-Junker mit mir, damals Berthold  (6-jährig) genannt, nach Hamburg, dort wo wir kein Hotel sondern eine leerstehende Wohnung finden wollten. Der schwarze Opel Kapitän wurde nicht bis an die Ostsee gesteuert, sondern am Straßenrand abgestellt und gesichert. Nach wenigen Wochen hatte Mama-Erika Schmalenbach-Balkhausen genug von dieser Art des Urlaubs und fuhr mit dem schwarzen Fahrzeug und dem Wickelkind, dem Hänschen,

Hänschen Schmalenbach

zurück nach Köln.

Damals ist es üblich gewesen durch Briefkontakt die Angelegenheiten des Lebens zu klären. Ein Ende des Urlaubs von Fam. Balkhausen ist nun erreicht.

 

Dem Vermieter hatte einen Vertrag mit Hrn. Liebermann wegen

nicht Rudolf Liebermann

Finanzierung im sozialen Wohnungsbaubegonnen, nachdem wir erklärt hatten, dass es nötig wäre eine Renovierung mit eigenen Händen vorzunehmen. Wir wurden fündig der Suche im Stadtteil Altona. Mit Segen-Spruch und prophetischen Worten konnte Berthold in diesen Tagen Erstaunen und Kopfschütteln zugleich hervorrufen. Der Papa-Ernst hatte eine Anstellung bei der deutschen Bahn und legte abends die Uniform ab um Heimwerker Qualitäten auszuführen.

Frischluft
Werbeeinblendung

Sehr bald stellte er fest, dass ohne eine Haushälterin eine Ersatzmutter fehlte und dieser Zusammenhang nicht zu bewältigen gewesen war und daher stellte er eine junge Dame zum Kochen und Tapezieren gleichermaßen ein. Auf Matratzen und Schlafsäcken zu leben ist mir nicht in negativer Erinnerung, jedoch hatten die Erwachsenen nicht so ganz das Gefühl einen verlängerten Urlaub zu verleben. Der Papa-Ernst sollte bei der Bahn ohne Lohnausgleich arbeiten, aber erhielt dagegen Naturalien, ist in diesen Tagen eine kindliche Vorstellung gewesen. Unsere Haushälterin Fr. Hamel hatte eine eigene Wohnung in der Stadt

und besuchte uns fast täglich auf einem Fußweg. Ich besann mich des Sternzeichen-Stier von Papa-Ernst und fand das auch ich etwas vom betrachtenden Gemüt (des Ochsen der Weihnacht) beibehalten hatte… Das Jahr der zehn Namen weiterlesen