Schlagwort-Archive: Katten Germanen mit Seska

Lange bevor Seska die Bat-Mizwa empfing, hatte sich dieses germanische Volk in Skandinavien angesiedelt.

Jewish Calendar of Wyoming (for Orbiter2)

    1. ========Madagascar HOST
    2. ========Mesopot & Amien Isles HOST gez. Ronda Hadramaut, gez. Britta Krane

    3. Tempeltor-Xingijao======Xing HOST
      =======Ijim HOST=====Aosta HOST======Offer   HOST



    4. ========Jackson-City HOST gez. Trapper MIC Schielebach

      FivePacificEMAIL-Provider
    5. ========Lima-City HOST

 

 

est. 1999: FivePacificEMAIL-Provider & Relic Hunter


========Candela Australia-HOST

Jewish Calendar of Wyoming

 

fiskalisches Halbjahr

almost biblical.

kath. Rituale / 30-jähriger-Krieg / “Soulmate”

Ursprünge der kyrillic-east Station:

Plovdiv  (im Jahr 183 v. Chr. für kurze Zeit unter der Kontrolle von Philipp V.)

PL = woher kommst Du?  phe-shin (hebr.) = nordisch blonde Fee & Auslese

E ~~~ wem ist die Rechenschaft?   hier: O = Vollmond & eigendlich EINGABE

V ~~~ ERARBEITUNG = Lebensqualität im Osten

A ~~~ USGABE = EVA-Prinzip ~~~ mit dem Д = kyrillisch A

IF = wohin gehst DU? ~~~ (engl.) if = (dt.Sprachraum) Verzweigung



Hotel Plovdivauf
Google+

…, dann auf dem Boden von Austria

Originaltext = Lukas 20, 1/2/3a/3b: „1. Es geschah aber in jenen Tagen, daß eine Verordnung vom Kaiser Augustus ausging, den ganzen Erdkreis einzuschreiben. 2. Die Einschreibung selbst geschah erstmalig, als Cyrenius Landpfleger von Syrien war. 3a. Auch der Tetrarch von Iddumäa, erfuhr von der Schätzung und begab sich zum Tetrarchen Herodes und dem Präfekten Pilatus. 3b. Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.“ 

Xmas Geschehen

…viel später:

Arbeiten in der north-east Station: Olmütz


Ludwig I. von Sachsen Anhalt-Köthen
Filchner Besuch

Vorlauf: Das Rathaus von Olmütz in Mähren ist ein ehemaliges Kaufmannshs. Diese Schaltzentrale wurde von

Hanna Ticháauf
Google+   
  und     
Berthold Kruhöfferon
Google+
durchwirkt. Nach sechs fiskalischen Jahren bekamen wir Besuch vom Prinzipal aus Sachsen dessen Name Ludwig I. von Anhalt-Köthen ist, wobei jener die Gewölberäume inspizierte. Inzwischen sind die Planungen zur astronomischen Uhr abgeschlossen. Das Gerücht hielt sich im Umlauf, dass Unruhen oder ein Krieg kommen könnte. In jenen Tagen hatte der dt. Sprachraum seine Ausdehnung auch über Böhmen und Mähren. Noch bevor Wallenstein mit der Rekrutierung einer kaiserlichen Armee begann wurden die “Listen der Erstgeborenen” aufgestellt. Wenn ich mich recht erinnere zeichnete ich mit “Albert Ermundurus”, denn mir war es vergönnt mit der Schubwirkung der protestantischen Truppen Richtung Süden – unterhalb der Front – zu berichten. Alles begann nämlich zeitig in Preußen.

Neuerungen bei MySpace & LTE Telefonnetz

 

Rufnummergassen & Sternrechner:

Gerade das Unternehmen Telekom arbeitet seit Mitte der 90er-Jahre mit festen Rufnummergassen, die die politischen Interessen bündeln und nur vermittels von Schaltvorgängen, die der Benutzer veranlaßt, verwandeln. Die Verwendung der Light-Thread-Eclipse (LTE) Technik spiegelt den derzeitigen Stand der Technik wieder. Das heißt auch eine Schnelligkeit und Basisbreite zu ermöglichen, die von den Kunden oder Anbietern dankbar begleitet wird. Durch die eigene Art der Förderung wird die dt. Telekom in die Pflicht genommen eine verläßliche Ordnung beizubehalten. Auf technischem Niveau realisiert und durchgeführt werden Interessen & Inhalte von Gebietseinheiten.

1. TELEKOM bleibt CallByCall Anbieter № 1.:

Konzern Telekom Deutschland

Neben den Tendenzen des TecDax bleibt die dt. Telekom im Schatten der Empfehlungen? Dennoch, die dt. Telekom nimmt als CallByCall Anbieter „das Heft in die Hand“.  Zumal eine “sozialistische Tendenz” (Gog.ru) gelindert werden konnte, die das Internet dominiert hatte ohne den “Vorrang des Kapitalismus” (Magog) zu Rate zu ziehen. Anders als die dt. Telekom könnten Unternehmen des TecDAX an das deutsche Haus die benötigten Backsteine verkaufen. Namentlich das norddeutsche Unternehmen freenet.de und weitere sechzehn CallByCall Anbieter. Damit ist der deutsche Markt in der Sättigung der 26 Rufnummergassen und der Obhut von mobilcom-debitel.

2. Die Weiterführung der Fa. STRATO

Grünpunkt

Die Firmierung von strato.de bietet eine Plattform und gelungene „corporite identity“. Seit dem 18.06.2016 ist der Ausbau von Möglichkeiten an Domänen ausgereift. In der Überlegung  der Fa. TELEKOM das online-Geschäft zu stärken greift die Absicht ein eine eigene Hosting- Tochter zu erschaffen.

Eine Möglichkeit hierzu wäre der Kauf von stratoBLOG, welches von der berliner Fa. STRATO eingerichtet wurde und den Zugriff auf WordPress 4.9.8 bietet. Den Kaufpreis von 1,547-Mio.EuR an die Hosting- Tochter zu übermitteln ist zwar dreifach hoch, aber respektvolle Kunden vertrauen auf nationaler und europäischer Ebene dem bonner Telekommunikation-Konzern. Dann ist es auch richtig, dass eine Beurteilung durch das Bundeskartellamt, frei von den Plänen der EU-Kommission, bevorstehen darf.

 

Wenngleich die dt. Telekom dabei den Großaktionär United Internet und den Finanzinvestor Bridgepoint Capital aussticht, die beide im Rennen um Fa. STRATO gewesen waren, dann gilt für den Umsatz eine Ausweisung in Höhe von 17,5-Mio.EuR .

Für die deutschsprachigen stratoBLOG Anwender ist die deutsche Gerichtbarkeit eine sichere Gewähr. Die Abteilung Recht&Mandate ist dann gerüstet für internationale Verflechtung. Auch neue Anwender werden davon angezogen und die Verwaltung wird langsamer darob, zugleich steht die Expansion unter einem guten Stern.

3. Sahnetuff mit Online- Netzwerk MySpace

Das einstmals dominierende Online- Netzwerk MySpace entzieht sich nicht mehr dem Wettbewerb mit dem ebenfalls erfolgreichen Rivalen (f)acebook. MySpace Nutzer werden sich künftig unter anderem mit ihrem (f)acebook- Login anmelden können, teilte das Unternehmen aus mit. Mit dem 18. Nov. 2018 wird die MySpace -Republik Zugang zur Element-Schaltfläche „gefällt mir“ erhalten, denn dadurch erlebt “de/myspace”- Welt nicht nur neuartige Ausrichtung, sondern gewinnt auch an Leichtigkeit. Mit der MySpace -Plattform soll Speicherung von Musik und Videos für Blogger und auch für Anwender von Pagern erleichtert bzw. komprimiert werden. Dazu ist ein Update auf der Ebene der Programmierung unumgänglich.

4. Vorbilder wie (Yahoo!) in der EWU

Das Vorbild für Neuerungen ist die Plattform 4shared, die von Zypern aus den kompletten europäischen Raum zuordnen kann. Die Entwicklung einer Symbiose mit MySpace und Altaba Inc. wäre politische Brisanz.

Im Rennen um nationale Entscheidungen deckt MySpace den Kontakt zu anderen Nationen relativ ab, und kann Dank der verrosteten Antriebsfeder die Rivalen aushalten. In der moderaten Entscheidung, die MySpace verkörpert, haben die traditionellen nationalen Werte ihre Beständigkeit und die internationale Meßlatte hängt nicht zu hoch. “myspace.de” wird inzwischen in der zweiten Jahreshälfte auf “myspace.com” umgelenkt werden müssen, und wir hoffen auf Vorteile für Evropa.

Technischer Hintergrund:

Gut recherchiert hat die Nachrichtenagentur REUTERS: Im Geschäft mit Hardware- Servern ist Fa. STRATO marktführend und daher stammt auch das Interesse der dt. Telekom. Allein zur Steuerung der Domänen wäre www.strato.de eine Okkupation, die zur Kopie & Rivalität in der Wirtschaft im gesamten europäischen Raum führen würde.

Sicher ist, dass ein Recht auf Auswahl von Domänen besteht, und zwar für und für. Mit dem STRATO MultiServer gelingt es mehrere Blogger Räume gleichzeitig zu verwalten, wobei der Host-Stack zusammenhängend ist. Ein virtueller Root-Server hat zwar auch Kapazität aber auf Hardware- Basis ist die Verwaltung nur gewöhnlich. Zur Verwaltung von Domänen ist ein virtueller Server besser geeignet, weil er vor Ort seine Arbeit leistet.

5. the cool Way with SIM-Cards:

Diese und viele konkurrierende Anbieter haben der Mobilfunkbranche ihr Gepräge erwirkt. Jetzt schickt sich ein neues Unternehmen an die Eigenschaften der Anbieter zu erfassen yourphone . Und in BRDeutschland werden farbige Pakete (6/7/8 – wie freenet, yourfone und talkline+) geschnürt und  durch Glanzdruck von Prepaid Karten á 25,-EuR aufzustocken. Neuerungen bei MySpace & LTE Telefonnetz weiterlesen