Schlagwort-Archive: Abendland

1. Mai – ist – Tag der Höhen

CIC, Buch IV, Kapitel II, Bußtag Vorschrift:

Zitat: Can. 1251 — Abstinenz von Fleischspeisen oder von einer anderen Speise entsprechend den Vorschriften der Bischofskonferenz ist zu halten an allen Freitagen des Jahres, wenn nicht auf einen Freitag ein Hochfest fällt: Abstinenz aber und Fasten ist zu halten an Aschermittwoch und Karfreitag.

Liturgie: Herz-Jesu-Freitag (PDF)

Liturgy: Heart-Jesse-Friday (engl.)

 

Exkurs: Tag der Höhen:

An diesem Tag ist es Brauchtum das Frühjahr mit Fackelzug auf die Anhöhen der Mittelgebirge zu steigen und in der ausklingenden Nacht / die Dämmerung der Wintersonne zuwartet.

Auch bedeutet es den Haushalt, und die pro-blush (Portemoine-Sichtung) vorgenommen zu haben. Inzwischen hat das Frühjahr zur vollen Form sich entwickelt. Auch finden in dieser Tradition (weithin sichtbare) Höhenfeuer statt, die bei den Forstverwaltungen, wegen der Gefahr der Ausbreitung,  jedoch unerwünscht sind.

Im Grunde wurde das sommerliche Jahr, wie ein Start vom Nullpunkt der Cosinus-Funktion, empfangen. Jetzt ist die Konjunktur mit dem Aufschwung auf die obere Halbwelle aufgelaufen und die Konjunktur, das verbriefte Umlaufvermögen an Geld und Kapitalien, ist wieder ganz so wie gewohnt. Die Buchungen an Buchgeld (bei den Banken) oder im privaten Bereich (Haushaltsbuch), sie sitzen “fest im Sattel”. Sogar die Sparbücher incl. Verpackungen wurden durch die Bürgerschaft bewegt, haben Stempeleindruck erhalten und den Zins-vom-Vorjahr erreicht, und fristen nun die Unterbringung in Schubladen/Kassen und Tresoren.

Abstinenz ermittelt 2-fach “high score”:

Abstinenz von den Verschuldungen, die unsere Väter betreiben, ist wiederum Pflichtteil der religiösen Fundierung.

vertraulich: Durch einen Abstand vom Minderkfm. können aufgrund der ausgeführten Arbeiten, rund um das laufende Jahr, Erlöse / Gewinne und Umsatz erzielt werden, obwohl der Minderkfm. oft nur die Sättigung, die jener zum Leben benötigt, erhält.

dringend: Hingegen der Vollkfm. trägt die volle Verantwortung und wird durch die Abstinenz daran erinnert, daß Sättigung eine “Linie vom Fundament”, die Grundlage zum haushalten und wirtschaften, bildet. Unter den Völkern spricht man vom “House Of Merchandise”.

Unterbrecher-Kontakt / Stationen im Osten

Unterbrecher-Kontakt der Leuna-Industrie

In der Nacht 08/09 11. 1951 hatte der Warsch. Pakt eine Meldung erhalten; die industriellen Anlagen von Leuna wieder anzubinden. Eine Delegation der Inspektoren “stand auf der Matte” und wollte vom Werksschutz das Schlüsselrecht beziehen. Als das verweigert wurde begann die Diskussion derart, daß die Buchhaltung eine Revision erhalten könne, die in Werten gesehen einen genauen Überblick über die Ausführungen des Leuna Werkes hervorbringen werde. Auch dieses Vorgehen stiess auf Widerstand des Werkschutzes. Um die Situation in den Griff zu bekommen und “ins größere Ganze” zu nehmen wurde der Widerstand auf Truppenbasis gebrochen. Doch zunächst gab es keinen Ansatz mit dem die Inspektoren Fortschritte einholen konnten. Alles geschah auf dem Platz des äusseren Bereiches der Hallen. Hr.-Berthold, der zum Pförtner gerufen worden war, schlug vor ersteinmal Warnschüsse abzugeben. Eine verirrte Kugel traf den Ltnd. des Werkschutzes. Bei diesem Vorgehen kam es also zu Verletzungen des Werkschutzes. Plötzlich ist eine Erstürmung durch die russisch-sprechende Truppe von neun Söldnern im Gang. “Es fliegen die Fäuste”. Nachdem der Widerstand gebrochen war kehrte Ruhe ein und die hochgewachsene Frau Ute Steiner wurde gebeten sich um die Verletzten zu kümmern. Denn jene wußte wie man an den Sanitäter gelangen konnte. Als aber das Ausmaß der Gewalt-Ausführung für jene sichtbar wurde “titschte auch jene im Dreieck”. Wenn es am Freitag Mittag diese Besichtigung gab, dann konnte man die Mitarbeiter vorzeitig ins Wochenende schicken und die Räumlichkeiten rasch nach Anzeichen für Widerstand und Produktionsresten durchsuchen. Hr.-Berthold sagte: “Auch im Inneren der Hallen kann mit Tonium und Widerstand gegen die Söldnertruppe gerechnet werden.” Auch der LKW Fuhrpark wurde inspiziert.

Hr.-Berthold blieb noch bis auch die Büroräume der Buchhaltung von den Söldnern gesichert wurden, denn dorthin hatte jener seinen Fuß gesetzt, dann trat jener den Heimweg zur Unterkunft an. Am folgenden “Montag werde er”, so hoffte jener, “den Dienst dieser Arbeit wieder aufnehmen”. Eine weitere Überlegung ist gewesen, nach 14 Tagen, weiter in die Unterkunft in Weißenfels/Saale zu reisen, und damit in die gewohnten Bereiche des Flüchtlings-Aufenthalt von Fam. Balkhausen während des Fazit-III.Reich zurück zu gelangen. Jetzt aber ist es eine Zeit ohne NS-Propaganda. Hr.-Berthold wollte wissen welcher Geist jetzt im Deutschland des Wiederaufbaus greifen durfte. Dort wolle jener einen “Beichtstuhl von innen sehen” und am Sonntag den Kirchgang erwirken.

Wettrennen um Himmelskörper

Leserichtung des Stimmzettels:

Unsere Zuversicht beginnt mit der romanischen Leserichtung – links nach rechts. Zwischen beiden Händen lagert die Ordnung des Stimmzettels mit Fraktionen der Evropäer, dann ist der Stimmzettel zu lang um gehalten zu sein. Jetzt konzentrieren wir uns auf den Beginn veranlassen eine Drehung des Stimmzettel um 270 Grad und weisen die linke Hand an mit der ersten Parteien zu beginnen. Dann folgen die Fraktionen dem Zahlenstrahl, so dass eineindeutig wird wo und wie das rechte, politische Lager seine Bestimmung erhält. Nach den ersten fünf Parteibüchern sind Fraktionen Tripel zu zählen, die mit der christlichen Union beginnen. Die folgenden Tripel richten sich an der zu Grunde liegenden Verpflichtung aus. Mit der Zählung 21 beginnt ein einziges Quadrupel der Christdemokraten, dann ist der Evropa-Stimmzettel des Landes NRWestf. erfüllt.

Satellitenbahn

Unsere Republikaner können sich somit als “rechte Hand” begreifen und mit der weiter auf dem Zahlenstrahl liegenden Demokratie befassen ohne an Politik oder an Schaden grösseren Ausmasses zu gelangen?! – Vielmehr trägt sich die Demokratie wie von selbst, aber die Leichtgläubigkeit der Wähler leistet genau dem Folge und verliert dann “Boden unter den Füssen”. Somit soll der “Aufruf zur Läuterung” den Tatsachen ins Auge zu sehen jeden ernsthaften Wähler auf den “Boden der Tatsachen” zurückführen.

A. Wettrennen um Läuterung:

Der Verfassungsschutz stellt fest: “Dem Gebot der Mergelung Folge leistend ist Politik an Mehrheiten gebunden, die Politiker und Minderheiten zur Obhut zu nehmen.” Wenn das erste Tripel des Stimmzettel BRDeutschland (Zählung: 6-7-8) den Christdemokraten den erforderlichen finanziellen Schub gewährt, dann wirkt zugleich die Bedeutung der “rechte Hand”. Die Formel lautet: (Republikaner<Wahlkreuz-9) und es hat das Bundesland NRW die geeignete Ordnung, so dass ein republikanischer Geist unterhalb der sozialen Tendenzen rangiert! Der aufmerksame Wähler fühle sich bereits wohl mit Wahlkreuz-CDU ? Das ist im Komperativ nicht haltbar, denn dort findet er lediglich ein verwertbares Fundament seine politischen Ziele zu starten. – Die Parteien jedoch haben die Bestrebung gegen eine Stauchung ihrer Interessen vorzugehen, denn jene verstehen den Begriff Verbreitung ambivalent zur Läuterung. Echte Läuterung wird nur von politischen Personen bewirkt, die an Bemühungen sammeln und eine Absage an Korruption und ein Vermeidung der Untergrabung formulieren.

B. Wettrennen um Navigation:

Laut der Quelle: S.480 des n-tv BTX vom Di. 25-01.2011 19:00Uhr schafft Google hunderte Jobs; hier kritische Stellungnahme:

Google wolle massiv in Deutschland investieren und in diesem Jahr mehr als 1.000 neue Stellen in Lissabon-Evropa schaffen. “Es ist interessant, daß Deutschland bei der Einführung von LTE den Rahmen des geostationären Satelitensystems Galileo sprengen möchte.” Experten gaben dazu die Auskunft: “Dem rasanten Wachstum nachgebend” könne der Kommerz nicht auf die Einführung des Systems im Jahr-2014 warten. Das Unternehmen Google verweist auf die “führende Rolle in Evropa”, die es der Unionspolitik unmöglich mache ein Auge zuzudrücken, so der scheidende Vorstandschef Erich Schmidt. Allein im Raum München sollen mehrere hundert Stellen im Forschungs- und Entwicklungszentrum ausgeschrieben werden. Die Entwicklung des schnelleren Mobilfunk-Standart LTE werde die Internet- Nutzung mit Handies und anderen Geräten noch einmal erheblich verbessern. Es heißt: Google habe sich dem “deutsches Regelwerk der Rufnummergassen” verschrieben, daher sei es unabdingbar mit Teamgeist und 24 Anbieter-Rechten an die Realisierung der Software, vor der Einführung der Sateliten- Technik, zu gehen.

C. Wettrennen um Technik:

Nach den Vorgaben der EU-Kommission soll der Bremer Konzern OHB 14 Satelliten herstellen. Schon im Jahr-2012 konnte der 566Mio.EuR Auftrag ein evropäisches Navigationssystem in die Erdumlaufbahn umfassen. Damit möchte die ESA (European Space Agency) eigene Wege mit Galileo (das System zur Satelliten-gestützten Navigation) beschreiten, ohne auf Resourcen wie GPS (Global Positioning System) zurückzugreifen. Neben den Satelliten, die ursprünglich von EADS-Astrium hergestellt werden sollten, wird erdgebundenes Technik- Material im Wert von 2,8Mrd.EuR hinzugezogen.

D. Wettrennen um die Kommando- Ebene:

a) Briten und Tschechen belegen mit  “Audience2Media” und (dem damaligen “AudienceScience”) die wichtige Schlüsselposition zur Vermarktung vor dem Hintergrund (europ. Fraktion – AECR).

b) Bis zum Jahr-2014 sollen die republikanischen Hersteller GDM (Generaliter Demokratium Mandantam) und GOOGLE in Evropa im Kommando vom System-Galileo sein.