Schlagwort-Archive: Unionspartei

upper watermark (632*)

first: While the european ballot has had it´s vomp it is safety, but the german „Stimmzettel“will be at harvest time —

second: It is obvious to tolerate christian government as ground-line for a german party.

third: Take a look in past-tense with more moderate parties – your choice once given! Diagrams: EW-2014 and BTW-2013:

Sitzverteilung

Introduction:

The achievement at the time of BTW-2013 is notified to be an answer to supply the only realm…

While there will not be bereft on taken effort on airborne expressions. Really consenting while higher numbers are occuring also it takes effect to establish less the seats. Be sure to reach out for booking results if you like this kind of representation.

Above, in the midst, there is always a liberal party-fraction, in the past tense that was position of F.D.P, and now (could have been punched) once by „P1ratenpartei“ (Evropa Wahlkreuz-8) thence election-voters occured. In Europe exist a lot of parties and Ballot Order, (so as if we have to take a focus) on lightning of the former european-DKP party, that is by now the socialistic breech that is included by party S&D.

Please, resign to yourself, no question, the german history admonishes to be either careful with national adulation. Herewith at the very most the U.E.N was a vessel for NS-pr0paganda that they call „europ. Direktive“, that means: „european instruction“ has been established to take ground, and the E.C.R was constituted. Watch out to the discrimination of the newly enthrusted E.C.R by traditional parties, because it is the fifth great fraction in the european Parliament.

a) union-voters (CDU):

Wahlplakat
Unity-Party CDU

The CDU is the „Christendom democratic Union“ assembles much more votes, so that parenthesis could have taken place, on lower fractions, in year-2014 in association with EU-president Juncker. Therewith the CDU forsoke P.T.T- Vision and E.C.R (European Conservatives and Reformists) to effect a bigger role among european parties. The author thinks: “This situation consternates by now and is mainstream to german ways and parties to reign thereupon.” On the way, upholstering conservatives, union realizes financial and economic peril among the jokes of democracy, that diminishes the attention of politics. By ground-line they believe the former construction of republic, for this is application of democracy. Nevertheless expectation an wishes are great to effect a bigger role of E.C.R or strengthen an anti- Fraction- party — Formost to this, the european-DIE GRAUEN where lost forecast to national party-(CDU). Reaching an christian pr0gram-24 several banks instructed to present since april/20-2010 “das jüdische-Haus-36″ or “das assyrische-Haus-24″. Moreover they can´t be expressed as population, because they fix the complete jewish world (with 24-houses and 12-tribes). Laying in siege parties of christianty are not able to take look at derisions. Of course european politics like Hans Florenz are spread rationality (as if to effect german leaders to withdraw). Today Mr.MdB Detlef Seif is only one in neighborhood, who respects artikel 42 GG.

„lissabonner Referendum < (632*)“

it is ruled: first Lissabon-Evropa ballot,then Strassbourgh, then capital-city and then capital of „Bundesland“. However we can take relation to aspects of the country to be a rational, national amout of voters. While tendencies to build a line of foundation to “Christdemokraten” are in amiss, then the party-C.D.U did loss, exactly a half of ground-line, in the polls at May, 13.

b) conservative-voters (S.P.D):

Let us first take a closer look on the conservatives of Europe…MOREOVER… they shurely convinced and withdraw social networks and would have build a junction to membership strictly, because the EVP-ED (european-Folks-Party and european-Democrates) had been resolved to be filled with purpose and manner of the european parties completely entire. Since the Evrope – Election 2009 some members of the S.P.D logged into the newly founded european party S&D to prevent a threshold of socialism. upper watermark (632*) weiterlesen

dt. Repräsentanz & BL0CKPARTEIEN

1. BRD – Bund & christliches Pr0gramm-24:

Die Bundestagswahl wird am 24. September 2017 stattfinden. (Wurden denn bis dato „das jüdische-Haus-36“ oder „das assyrische-Haus-24“ bestätigt?) Viel- mehr ist davon auszugehen, daß die Nationalbank einen Sommer der Beständigkeit mit den christlichen Parteien erfindet und die Christdemokraten, die in der Pflicht stehen.

Dann ist im Sichtfenster des Visiers die Ankopplung an die Gemeinschaft des europäischen Kontinent.

Exkurs: Wahlkreuz (101*) und Konsequenzen…

Der erste, europäische Stellenwert betrifft auch den Abgeordneten Hans Florenz und die westliche Welt-Ordnung. Dann gibt es den bundesdeutschen Stellenwert oder sagenumwobene Nichtwähler im Bundesgebiet, die aus Tradition keinen Ausschnitt an der politischen Landschaft erzeugen möchten und dieser Stellenwert bleibt unbelegt. Hernach ist der dritte Stellenwert zugleich ein „Bundesland“, aber auch kein Wahl-Kreuz das einen Laschet MdL näher beschreiben können würde. – Gedanken, und zugleich ein Komperativ, welcher zur Ordnung im Quadranten genommen ist.

In den Begleit- Gesetzen zu dem lissabonner Referendum ist all´ dies´ geregelt: Erst Lissabon-Evropa mit der Ortsgabe Strassbourgh, dann unsere Bundeshauptstadt Berlin und danach erst Landeshauqtstadt zur Bedeutung erhoben.

2. BRD – Bund & soziale Kompetenz:

In der Zeit, als Berufung zur Ministerpräsidentin von Fr. H. Kraft bereits absehbar wurde (vor 2012), wurde jene durch den Autor interviewt. Es ging um Antwort auf die Frage, ob Sie neue Stimmzettel drucken lasse? Ihre Antwort lautete: „Nach unseren Vorstellungen ist das möglich, aber was solle daran besonderes sein?“ Mit den Stimmen der Arbeiterklasse wurde eine Rot-Grün Regierung aktiviert, die erst nach der Erfüllung der Legislatur in diese Verpflichtung genommen wurde.

Dieses Gouvernement wolle für geraume Zeit die Machtposition der Sozialdemokratie bei Arbeitgebern und börsendotiertes Tripel (9-10-11) ausüben. Eine Schlüsselposition ist dann das Tragen einer modisch-roten Armbanduhr?  Eine Exposition ist in der Dingwelt nicht das Gegenteil von Minderjährigen, die abstraktes Wahl-Kreuz und Volkswirtschaft verstehen lernen möchten.

Exkurs: Landespolitik NRW-Tripel (6-7-8):

Hintergrund ist: Die P1ratenpartei (Wahlkreuz-6) wird eingefügt, denn das aufstrebende Information- Zeitalter solle so gebündelt antreten.
Unter der Prämisse, das (Wahlkreuz-7) ab sofort für die Bürgerbewegung pr0NRW bereitsteht, werden die Kontingente des Staatswesen korrigiert. Der DAX wird nicht weiter von einem einzigen Bundesland dirigiert?!
Die N.P.D (Wahlkreuz-8) wird eingefügt, denn dieses Sparbuch ist im Euro- Zeitalter bei der europäischen AECR verbucht. Eine andere Zugehörigkeit stellt sich jedoch der Wirklichkeit. – Grundlage der Akzeptanz bleibt der Vorbehalt gegen Männer mit Rauschebart, die dafür stimmen Leninism & Marxism zu traditionellen Werten zu nehmen!

Mittenbetont

 

3. BRD & Der Liberalismus:

Die Schlappe der F.D.P. mit signifikanten 61 Sitzen wurde der Regierung Rütgers (Landtagswahl NRWestf. 2012) zum Scherbengericht. Die Minusfunktion der Liberalen hatte damals weitreichende evropäische Befugnisse in der Person Fr. S. Koch-Mehrin; mit einer Repräsentantin, die weit über die Grenzen der ALDE hinaus agieren durfte. Die F.D.P. konnte in Bonn wieder „Wurzel schlagen“? Wofür Philipp Rösler einen besonderen Anzug der Garderobe entnehmen mochte. Und indem Berlin, seine Ausprägung 100%ig zu sein, getoppt wird und unter Beweiß-Stellung gerät. Im Gleichmaß der Vergangenheit verbarg sich leider keine Beständigkeit. – Glücklich, wer sein Wahlentscheid bei den sonstigen Parteien gesetzt hatte, und aus europäischer Sicht fehlen diese Wähler durch 113,4 Sitze.

4. BRD & politische- Buchstaben :

Seit Jahren dringen von den Grünen nur Parteitage an das Licht der Öffentlichkeit. Wenn Tripel-Grün als (12-13-14) erkannt wurde, und sich auf Basis des Internet zahlreiche Firmen in dieser Buchstaben-Länge angesiedelt haben, dann gewährleisten die Alternativen ein Kontingent, dem der Fiskus gerne Zensus abverlangt und der die Sortierfolge der Finanzämter in ein mildes Licht taucht.

5. BRD & Panier zum Sozialismus:

Obwohl es der Fraktion: Die Linke. am 8. Mai 2010 nochmalig gelungen war die fünf Pr0zent Hürde zu überspringen und den Einzug in das Landesqarlament zu erfahren, so ist mit Wahlkreuz-5 ein veritabler Platz hergestellt. Ein finanzielles Kontingent (nach den Worten der düsseldorfer Börsenaufsicht), welches den Preußen „den Sozialismus näherbringen“ möchte, ob diese so etwas beherrschen können oder nicht? In mathematischer Hinsicht ist (Opposition) damals mit einer Mehrheit von 9,5% ausgestattet, die im europäischen Wirtschaftsraum bereits eine Zugkraft bedeutet. Der Zugriff auf den sozialistischen Betrieb ist keine Sachlage deutscher Parteien, sondern die Auffassung von Agenten-Pärchen zwIschen Westen_&_Osten.

Parteienlandschaft

 

Evropa & Fazit der Splittergruppen:

Die Anzahl der Abgeordneten des europäischen Parlament (05.2014) wird mit 736 beziffert. 373 Sitze davon entsprechen den 622 Sitzen des 18. dt. Bundestages. Der Bundesrat hat sein Mehrheitsverhältnis in der Republik erneuert, dann ist kein Rücksprung in die Evaluierung der Vergangenheit erforderlich. Für die Knotenpunkte die P£oDeutschland zusammenfügen konnte, hatte Evropa damals keine Verwendung, wohl aber für Kontingente der deutschen Geldpolitik. In gesammelten Relationen lassen sich zur Breite der Darstellung (36,8 Sitze bzw. 72,6 Sitze) vom Quadrat abweichende Sitzzahlen ermitteln und ersichtlich darstellen: Für 114 Abgeordnete von Nordrhein-Westf. verteilen sich Sitze anhand des oben abgebildeten Flächen- Diagramm.

 

Bibliothek der Fraktionen

Neue Wege in die deutsche Informationsgesellschaft möchte die Union beschreiten. Eine Enquête- Kommission für die Debatte des Umgang mit dem Medium Internet soll nun mit sämtlichen Parteien verhandelt werden. Die bis dato erstellten Schriften sollen in der nationalen Bibiliothek — Netzwerke und Datenstock — zusammengefaßt und kommentiert werden. Die Erweiterung des Grundgesetz ist hierzu unumgänglich, denn soziale Netzwerke bilden aus staatlicher Sicht ein Abbild der Gesellschaft, wie es noch nie zuvor in die Datenhaltung genommen wurde.

Gesetzentwurf Artikel 40a:

Ein unbestrittenes Recht auf Erfassung und Lagerung (kleine oder grosse) von persönlichem Datenstock betrifft das Sondervermögen des Bundes. Der Zugang erfolgt mit Kennung (username+passwort) und teilt in öffentlichen und teilt in privaten Bereich. Zum Zwecke der Strafvereitelung dürfen Behörden und Erziehungsberechtigte in diese Bereiche vordringen. Dem generellen Schutz überlassen sind die Quantilswerte (+/-25) auf Personennamen (Vorname+Zuname), sowie genehmes Recht auf Eigentum an Dokumenten oder Tonsachen und Bildsachen, sofern diese eine Kennung (customname+datum) besitzen. Nach dem britannischen Schisma des Schengen- Raumes sind Festsetzungen von Kapitalien nur genehm; wenngleich diese als Verrechnung im K0n0ssament erfolgen. In Teilen erwirbt der Anbieter das Recht auf Kontrollabzug zur Speicherkontrolle des Datenstock im fiskalischen Jahreslauf.

Expertengruppe- Datenstock:

Zwei Jahre lang soll die Aktion laufen, die von allen Bundestagsfraktionen mit Außnahme der Fraktion Die Linke. gestützt wird. Diese Expertengruppe soll Handlungsempfehlungen im Umgang mit dem Medium Internet erlassen. Zuletzt gab es 1995 eine vergleichbare Kommission die den Namen trug “Deutschlands Weg in die Informationsgesellschaft”. Mit 11 MdB und 12 Sachverständigen benennen die einzelnen Parteien ihre Gesandtschaft.

Als Bereiche der Gestaltung der Bibiliothek sind vereinbart: Kultur und Medien, Wirtschaft, Umwelt, Bildung und Forschung, Recht und Innenpolitik, Gesellschaft und Demokratie. Als eine Grundlage der notwendigen Bestandsaufnahme dürfte der Bundesregierung der vorliegende Medien,- und Kommunikationsbericht dienen. Die genannten Kategorien werden mit den europäischen Kategorien versehen und führen bereits vorliegende Datenbanken (Ausnahme: Wikipedia) im nationalen Kontext zusammen.