Schlagwort-Archive: capacities

Buchungsliste 1918 + 100 Jahre

Euro-Kontingent – until Sylvester/2017

Dateisammlung Buchungsmodul

Zur Erörterung des Jahr der Anerkennung der Währung wurden die amtlichen statistischen Bemessungen der deutschen Bezeichnung EA-13 zugrunde gelegt. Der Euro-Raum hatte erstmalig die vollständige Einbindung mit der Kalenderwoche 35, am 27. August 2007 erreicht.

Weder Malta noch Zypern haben hierzu beantragt ein vollständiges Doppeljahr auszuführen, weshalb das Wechselgeschäft für diese Staaten eine andere Wendung nehmen mußte.

Auch die nachfolgenden Länder Slowakei, Estland, Lettland wurden eingegliedert.

Fazit:

until Sylvester/2017

Litauen wird bis zum 01. 01. 2018 ein gesondertes Abkommen zur Angleichung des Wechselgeschäfts benötigen.

NRWestf. und die Nennung: Privatmann

J-Koalition – „ist vom Tisch“ der Verhandlungen weggefegt:

In – Deutschland hat es beinahe die Jameika-Koalition gegeben. Vom 19. auf den 20. November wurden die Sondierungsgespräche beigelegt So gerne man dem Willen der Wählerschaft Vorschub hat leisten wollen, so ungerne sind die vier verhandelnden Parteien dabei in Zerwürfnis geraten. Dawegen gibt man jeweils den anderen die Schuldzuweisung. Der erste Schritt in diese Parteienfreiheit ist die Anhebung der 5%-Hürde auf eine 10%-Hürde. Hierdurch nimmt man zwar vielen ernsthaften Politikern „den Wind aus den Segeln“. Aber das Gebot der Stunde ist ein Hindernis für verstörte Kleinkrämer zu errichten.

Zierde – oder – Bürde der Regierung:

Die Tendenz die traditionellen Parteien zu verknüpfen ist eine Regelung des deutschen Volkes, welches als parteilich erfahren und bodenständig gilt und die Lebensregeln der Wähler periodisch aufbereitet. Glaubt der geneigte Leser wirklich, das es an der Zeit ist sich zu zieren die Bürde der Regierung anzunehmen?, wohl kaum. (Es ist der Blau-Barsch-Bube, der die AfD-Hoffnung anbindet. Eine kindliche Fiktion ist im Vergleich zur dt. Politik nicht auf dem Fundament der Volkswirtschaft angesiedelt.) Diese Form des „wählbaren Brötchengeber“s genießt mehr und mehr das Vertrauen einer Mehrheit der Wählerschaft. Die Rückkehr zu Arbeiter&Wähler zu der Abrundung des Lohngefüge ist prinzipiell zu begrüssen und im Sinne einer kräftigen Öffentlichkeit wünschenswert.

2EuR Münze
Zwei EuR Münze von Nordrhein-Westf.

Glaube der Ursulinen (60-Tage Sadduzäer)

Link: Esterhaze ₩appen

Link: und das kölner Schildhaupt

Datenschutz des Ursulinen.docx:

Mit der Regelung von BDSG Paragraph 4, 2, 2b ist der Aufwand der durch maßgebende Datenerfassung mit Zugriffsrechten auf den Erfüllungsort für den EDV-Betrieb vollständig umrissen. Alle nachfolgenden (Buchungen die herstellen) Änderungen im Sinne des BDSG Paragraphen 28, 2 sind zugelassen, wenn solche, die den Standpunkt des Betroffenen (hier: Dateiname Ursulinen) in schutzwürdiger Art und Weise unterstützen dürfen, genehmigt wurden.

Die Gegenbuchung beläuft sich auf die Gesamtsumme i.H.v. 259,10EuR und korrigiert das seit dem 20. August laufende Geschäftsjahr.

Differenzbuchung wegen der 60Tage Erpr0bung:

Durch die Erweiterung der wöchentlichen Arbeitszeit um 4 Stunden wurde ein Lohnzuwachs, neben den Traditionen von Merkel-Deutschland, angestrebt. Grundlage ist weiterhin eine 36,5 Std. – Woche nach den Vorgaben der Fremdfirma. In den 60 Tagen der Erpr0bung wurde Freigabe bewilligt wöchentlich 4 Std. mehr Dienst zu leisten. Die Lohngrenze 52,57EuR galt für die Zeitregelung an sechs Tagen pr0 Monat. Die Gleichsetzung Monat=Woche veränderte die Lohngrenze in kapitaler Konsequenz nur unwesentlich. Dazu gibt es weiterhin ein „Schriftstück mit Wochenplan, damit eine Milderung der Fehlzeiten nicht auf „die geleisteten Inhalte“ übergreifen kann, weil maßgebliche Datenerfassung ohne Zugriffsrechte auf den EDV-Betrieb des Arbeitgebers erfolgen mußten:

Neubewertung der Kapazitäten.

Bei acht Std. Dienstzeit an vier Tagen und 7 Std. Dienst am Freitag und (1+1/2 Std. Pausenzeit/Kirchgang) ergab sich eine wöchentliche Stundenzahl von 40,5 Std. Der von der KfW errechnete Lohnzuwachs betrug 81,69EuR im Monat („bezogen auf 22 Arbeitstage pr0 Monat“)  für die zusätzliche Arbeitsleistung. Als Vorschrift gab es ein „Schriftstück mit Zeitkontrolle, weil maßgebliche Datenerfassung ohne Zugriffsrechte auf den EDV-Betrieb des Arbeitgebers erfolgen mußten. Hier folgt eine graphische Darstellung der Schlußrechnung (mit Dreisatz):

Erprobung

Link: Article of loan-giving