Ein Gedanke zu „12 Monate – Kabinett Merkel IV“

  1. 1. Es ist allerdings sinnvoll die Vita Merkel nicht mit den Inhalten von Volksvertretern zu vermischen. Dann sind Verzögerungen beim Umgang mit (Mengenlehre der Flüchtlinge) zu ertragen.

    2. Im Zeitrahmen des Kabinett IV wurden die lange schon erwarteten Schritte gegen Einzelpersonen mit Haß-Postings eingeleitet, indem die Technik, derer die gegen die Füchtlingspolitik und guten Sitten d. Meinungsbildung verstossen hatten, konfisziert wurde.

    3. Die Verflechtungen mit anderen Nationen der EWU sind in Verhandlungen und auf halbschriftlicher Basis nicht auf die Sammel-Leidenschaft des Integrationsausschuss der CSU im Lande Bayern zu komprimieren,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.