kein Dienstauftrag unter Leiden, sondern Thesen…

These: Das erste Gebot der Nächstenliebe tritt durch das Techtel-Mechtel einer flüchtigen Zweierbeziehung von zwei Partnern in Kraft. Diese beiden Personen erzeugen ein Produkt, das den „Hintzschnitt der Gesellschaft“ repräsentiert.

These: In dem Prozess, den die Friedenspolitik von zwei Individuum hervorbringt, ist die Hierarchie zeitweise unterbrochen und wird vermittels eines Mediums überprüft, welches eine Prägung des Individuum auswirkt, die für Staat und Gesellschaft empfindsam eintritt und als eine rechtliche Grundlage in den Schaffensprozess einmündet.

These: Die Leidenskonsequenz fügt Kontakt, Person mit Individuum zusammen und definiert einen Knoten der Nächstenliebe, der Unterdrückung einfordert und Stabilität, im Sinne der mosaischen Gebote, bildet. Weitere Untersuchungen berühren auch die sieben noah´schen Gebote.

These: Die Weihnachtszeit ist eine Schonzeit gewesen. Seit dieser Vorbereitung laufen die Ermittlungen (King-Herodes), denn wenn die Ermittlungen bereits zum Ergebnis gekommen sind, dann sind nur die fünf Weisen aus dem Morgenland (boka) fündig geworden. Sie fanden ein Christus-Kind:

  1. in einer Felsenhöhle, dann
  2. in einem Stall auf Heu & auf Stroh, dann
  3. in Windeln gewickelt.
  4. These: Es sind Maria und Joseph auf der Flucht nach kl. Ägypten in der Winterkälte mit wenig Nahrung „bei dem Berg-Nebo“ gefangen. Und jene wünschen sich die „springtime“, mit dem ersten grün der Wiesen, und eine bleibende Unterkunft, „ein Dach über dem Kopf“.

 

Konjunktur / Tag der Höhen = Aschermittwoch

CIC, Buch IV, Kapitel II, Bußtag Vorschrift:

Zitat: Can. 1251 — Abstinenz von Fleischspeisen oder von einer anderen Speise entsprechend den Vorschriften der Bischofskonferenz ist zu halten an allen Freitagen des Jahres, wenn nicht auf einen Freitag ein Hochfest fällt: Abstinenz aber und Fasten ist zu halten an Aschermittwoch und Karfreitag.

Liturgie: Herz-Jesu-Freitag (PDF)

Liturgy: Heart-Jesse-Friday (engl.)

 

Tag der Höhen:

An diesem Tag ist es Brauchtum das Frühjahr mit Fackelzug auf die Anhöhen der Mittelgebirge zu steigen und in der ausklingenden Nacht / die Dämmerung der Wintersonne zuzuwarten. Konjunktur / Tag der Höhen = Aschermittwoch weiterlesen